Buch nach 74 Jahren zurückgegeben

Sacramento - Mit 74 Jahren Verspätung hat eine kalifornische Bibliothek ein Buch zurückerhalten. Die Ehefrau des Entleihers brachte das Buch zurück. Warum sie 2701 Dollar Strafe nicht bezahlen musste:

Die 95-jährige Hazel Severson aus Sacramento sagte, ein Freund habe das Buch gefunden, das ihr Ehemann 1936 von der Bibliothek im Bezirk Amador ausgeliehen habe. Severson brachte das Buch zurück und bot an, die Strafgebühr in Höhe von 2.701 Dollar zu bezahlen.

Sie sagte der Zeitung “The Sacramento Bee“, sie und ihr Ehemann hätten gerade geheiratet, als er “Seaplane Solo“ über einen Flug über die Tasmansee ausgeliehen habe. Severson hatte Glück: Sie muss die Strafgebühr nicht bezahlen. Die Bibliothek akzeptierte allerdings eine kleine Spende.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vulkan Ätna spuckt wieder Lava
Rojm - Der Vulkan Ätna auf Sizilien ist wieder ausgebrochen. Ein Lavastrom schlängelte sich entlang des Südostkraters.
Vulkan Ätna spuckt wieder Lava
Plattform bricht ein: Erneut schwerer Unfall beim Rio-Karneval
Rio de Janeiro - Bei einem weiteren schweren Unfall beim Karneval in Rio sind elf Menschen verletzt worden. Nach dem Unglück spielten sich zum Teil chaotische Szenen ab.
Plattform bricht ein: Erneut schwerer Unfall beim Rio-Karneval
Sohn mit Schlafsack erdrosselt - Achteinhalb Jahre Haft
Lübeck - Wegen Totschlags ist die Mutter des kleinen Juri aus Schleswig-Holstein zu einer Haftstrafe von achteinhalb Jahren verurteilt worden.
Sohn mit Schlafsack erdrosselt - Achteinhalb Jahre Haft
Australier putzt sein Auto - und ist danach Millionär
Sydney - Eigentlich wollte er nur sein Auto putzen. Doch dabei machte ein Australier eine Entdeckung, die sein Leben veränderte.
Australier putzt sein Auto - und ist danach Millionär

Kommentare