Großes Flattern

LKW mit 2000 Enten kippt um: Vögel flüchten

Budapest - Ein Lastzug mit 2000 lebenden Enten an Bord ist auf einer Landstraße nahe der ungarischen Stadt Szolnok umgekippt. Die Vögel nutzten das Malheur zu ihren Gunsten.

Zahlreiche Enten überstanden den Unfall unverletzt und suchten das Weite. Feuerwehrleute und Rettungsmannschaften versuchten, die Vögel wieder einzufangen.

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Zunächst war unklar, was den Unfall verursachte, berichtete die Nachrichtenagentur MTI unter Berufung auf die Polizei in Szolnok. Unbekannt blieb zunächst auch, wie viele Tiere bei dem Unfall getötet wurden. Menschen kamen nicht zu Schaden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Lauffen am Neckar - In wenigen Tagen wird Alicia sechs Jahre alt. Seinen Geburtstag wird das Mädchen ohne Freunde feiern, denn weil Alicia Autistin ist, hat sie keine. …
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn

Kommentare