Stromausfall in München: Chaos bei U-Bahn - Auch Radio, 1860 und Tierpark betroffen

Stromausfall in München: Chaos bei U-Bahn - Auch Radio, 1860 und Tierpark betroffen

Große Kritik

„Wunderwaffe der Nazis“: Neues Ufo-Spielzeug sorgt für heftige Reaktionen

Ein merkwürdiges Spielzeug hat in den vergangen Tagen für Aufregung gesorgt. Der Hersteller musste viel Kritik einstecken – und macht nun einen Rückzieher.

Bünde – Eine „Wunderwaffe der Nazis“ soll es gewesen sein. Zumindest behauptet das der Modellbau-Hersteller Revell auf dem Karton seines neusten Produkts: das Ufo-Modell Haunebu II, auch bekannt unter dem Namen "Flying Saucer Haunebu". Eine Miniatur des Originals hat Revell gerade auf den Markt gebracht, als Kinderspielzeug.

Nur 20 Zentimeter ist der kleine Nachbau breit. Darauf klebt ein Balkenkreuz, das Symbol der Luftwaffe des Dritten Reichs. Originalgetreu, denn genau an dem Flugobjekt hätten die Nazis angeblich um 1934 gearbeitet. Dabei sind sich Historiker sicher:Das Ufo hat es nie gegeben. 

Hersteller reagiert auf Reaktionen

Auf die zahlreichen Reaktionen im Internet hat mittlerweile auch der Hersteller reagiert – und die Produktion gestoppt. Als Rechtfertigung erklärte Revell auf seiner Internetseite, dass der Verpackungstext leider nicht adäquat zum Ausdruck gebracht hätte, dass es sich um eine Legende handelt.

Auch sei das Spielzeug gar nicht für Kinder gedacht, die Altersangabe (ab 12 Jahre n) wäre irreführend.

Wie die Verbaucher auf das ungewöhnliche Spielzeug reagierten, lesen Sie auf owl24.de*.

*owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zettel hängt an 5er BMW - Besitzer fehlen die Worte, als er ihn liest
Ein Zettel hing an einem 5er BMW. Der Besitzer fiel beinahe tot um, als er ihn las.
Zettel hängt an 5er BMW - Besitzer fehlen die Worte, als er ihn liest
Bremse und Gas verwechselt: Einpark-Manöver endet für VW Golf in Bushaltestelle
Beim Einparken verwechselte eine 87-jährige Rentnerin am Freitag nach eigenen Angaben Gas und Bremse. Ihr VW Golf schoss über die Begrenzung der Parkbucht hinaus und …
Bremse und Gas verwechselt: Einpark-Manöver endet für VW Golf in Bushaltestelle
Bremse und Gas verwechselt: Einpark-Manöver endet für VW Golf in Bushaltestelle
Beim Einparken verwechselte eine 87-jährige Rentnerin am Freitag nach eigenen Angaben Gas und Bremse. Ihr VW Golf schoss über die Begrenzung der Parkbucht hinaus und …
Bremse und Gas verwechselt: Einpark-Manöver endet für VW Golf in Bushaltestelle
Jugendlicher schießt in Berlin mit Softairwaffe in voll besetzte S-Bahn
Ein 15-Jähriger rastete in Berlin aus und schoss in einer voll besetzten S-Bahn mit einer Softairwaffe um sich. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.
Jugendlicher schießt in Berlin mit Softairwaffe in voll besetzte S-Bahn

Kommentare