gauck-buergerfest-dpa
1 von 85
Bundespräsident Joachim Gauck hat seinen Berliner Amtssitz allen Interessierten geöffnet.
gauck-buergerfest-dpa
2 von 85
Bundespräsident Joachim Gauck hat seinen Berliner Amtssitz allen Interessierten geöffnet.
gauck-buergerfest-dpa
3 von 85
Bundespräsident Joachim Gauck hat seinen Berliner Amtssitz allen Interessierten geöffnet.
gauck-buergerfest-dpa
4 von 85
Bundespräsident Joachim Gauck hat seinen Berliner Amtssitz allen Interessierten geöffnet.
gauck-buergerfest-dpa
5 von 85
Bundespräsident Joachim Gauck hat seinen Berliner Amtssitz allen Interessierten geöffnet.
gauck-buergerfest-dpa
6 von 85
Bundespräsident Joachim Gauck hat seinen Berliner Amtssitz allen Interessierten geöffnet.
gauck-buergerfest-dpa
7 von 85
Bundespräsident Joachim Gauck hat seinen Berliner Amtssitz allen Interessierten geöffnet.
gauck-buergerfest-dpa
8 von 85
Bundespräsident Joachim Gauck hat seinen Berliner Amtssitz allen Interessierten geöffnet.

Hunderte Besucher

Bürgerfest mit Gauck im Park von Schloss Bellevue

Berlin - Bundespräsident Gauck hat seinen Amtssitz allen Interessierten geöffnet. Zu einem Bürgerfest im Park von Schloss Bellevue kamen mehrere hundert Menschen.

Gauck begrüßte sie mit einer Rede. Bereits am Freitag waren 4000 Menschen, die sich gesellschaftlich besonders engagiert hatten, beim Präsidenten eingeladen. Auch am zweiten Tag des Bürgerfests ging es um das Thema Engagement, Ehrenamt und Vorbilder. Darüber wollte Gauck mit dem Popstar Andreas Bourani, der Ski-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch und dem Sänger Peter Maffay diskutieren. Zudem standen Live-Musik und Theateraufführungen auf dem Programm.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Schnee, Eis und Sturm sorgen für Chaos
Der Wintereinbruch hat Einsatzkräfte in der Nacht zum Montag in Atem gehalten. In vielen Teilen Deutschlands musste die Polizei wegen Hunderter Unfälle ausrücken.
Schnee, Eis und Sturm sorgen für Chaos
Winde fachen Waldbrände in Südkalifornien immer neu an
Rund um Los Angeles wüten unvermindert Waldbrände. Hunderttausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen, etliche Gebäude sind bereits zerstört. Heftige Winde bereiten …
Winde fachen Waldbrände in Südkalifornien immer neu an
Winde breiten Buschfeuer in Südkalifornien aus
In und um Los Angeles toben Buschbrände. Die Flammen bedrohen auch das weltberühmte Viertel Bel Air, in dem viele Prominente leben. Zehntausende Menschen haben ihre …
Winde breiten Buschfeuer in Südkalifornien aus
Buschfeuer in Kalifornien nicht unter Kontrolle zu bringen
In Kalifornien ist bei einer ganzen Serie schwerer Waldbrände kein Ende in Sicht. Von starken Winden angefacht, sind sie kaum einzudämmen. Ein Brand nähert sich Los …
Buschfeuer in Kalifornien nicht unter Kontrolle zu bringen

Kommentare