Medien: Deutscher im Ausland auf Antrag der Türkei festgenommen

Medien: Deutscher im Ausland auf Antrag der Türkei festgenommen

Bürgermeister-Chauffeur fuhr ohne Lappen

Velbert - Peinlich, peinlich: Die nordrhein-westfälische Stadt Velbert hat jahrelang einen Fahrer beschäftigt, der seit 2004 ohne Führerschein war.

Der Mann habe als Ersatzfahrer unter anderem den Bürgermeister chauffiert, aber auch Post oder Blumen ausgefahren, sagte Stadtsprecher Hans-Joachim Blißenbach am Dienstag der dpa.

Aufgefallen war der Schwindel, als der 36-Jährige Ende April einen Unfall mit Blechschaden hatte. Er hatte gerade den stellvertretenden Bürgermeister abholen wollen. Nach dem Vorfall habe die Stadt von der fehlenden Fahrerlaubnis erfahren. Als die 85 000-Einwohner-Stadt im Kreis Mettmann den Mann 2002 einstellte, hatte er den Schein noch.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Der vor fast zwei Wochen in einer Neusser Wohnung mit lebensbedrohlichen Verletzungen gefundene Junge ist tot.
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Halle (dpa) - Drei Höhlenlöwen jagen ein Mammut und ihr Junges - diese Szene mit den lebensecht erscheinenden Tieren ist beim Landesmuseum Halle in Sachsen-Anhalt …
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Es ist nur ein kurzes Stück, doch es ist ganz schön teuer: 189.000 Euro soll ein Landwirt in Schleswig-Holstein für den Straßenausbau zahlen. Ursprünglich sollte der …
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Taucher fischen 45 Tresore aus Kanal 
Einen kuriosen Fund haben Taucher unter einer Kanalbrücke in Gelsenkirchen (Nordrhein-Westfalen) gemacht: 45 geöffnete Tresore. In einigen waren sogar noch Unterlagen.
Taucher fischen 45 Tresore aus Kanal 

Kommentare