+
Im Zollhafen in Mainz stürzt sich dieser Pilot mit seinem Drachenein den Rhein.

Red Bull Flugtag: Schweine und Drachen im Rhein

Mainz - Rosa Schweinchen, Comic-Helden: In Mainz haben sich beim “Red Bull Flugtag“ Hobby-Piloten aus ganz Deutschland mit ihren selbstgebastelten Fluggeräten von einer Rampe in den Rhein gestürzt.

Tatsächlich flugfähig waren die teils wilden Konstruktionen allerdings selten - die meisten fielen nahezu senkrecht von der sechs Meter hohen Rampe hinunter. Nach Angaben der Polizei besuchten über den Tag verteilt insgesamt rund 150 000 Menschen das Spektakel, für das sich rund 40 Teams angemeldet hatten.

Red Bull Flugtag: Rose Schweine und Co. im Rhein

Red Bull Flugtag: Rosa Schweine und Co. im Rhein

Nach Aussage eines Polizei-Sprechers gab es bei der siebten Auflage des Spektakels keine Unfälle. “Es sprangen lediglich fünf Menschen unerlaubt ins Hafenbecken - die haben wir wieder herausgefischt“, sagte er. Der erste Flugtag dieser Art fand 1997 in Berlin statt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cern-Teilchenbeschleuniger läuft wieder auf Hochtouren
Genf (dpa) - Nach monatelanger Wartung und einer mehrwöchigen Anlaufphase läuft der weltgrößte Teilchenbeschleuniger in Genf nun wieder auf Hochtouren. Die ersten Daten …
Cern-Teilchenbeschleuniger läuft wieder auf Hochtouren
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Currywurst mit Pommes sind in Deutschlands Kantinen weiter hoch im Kurs. Aber die Unternehmen achten auch zunehmend auf gesunde Ernährung ihrer Mitarbeiter.
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Rabiater Rentner rammt Rettungswagen im Einsatz
Weil er sich über einen auf der Straße stehenden Rettungswagen im Einsatz ärgerte, hat sich ein rabiater 86-jähriger Autofahrer in Schleswig-Holstein mit seinem Wagen …
Rabiater Rentner rammt Rettungswagen im Einsatz
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch
Etwa 2300 Badestellen in der Bundesrepublik listet der neue Bericht zur Qualität der europäischen Badegewässer auf. Lediglich fünf davon bekommen die Beurteilung …
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch

Kommentare