+
Doktortitel verloren, wegen einer Vorstrafe. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig soll entscheiden, ob ein vorbestrafter Ingenieur zu Recht seinen Doktortitel verloren hat. Foto: Peter Endig

Bundesgericht urteilt: Doktortitel wegen Vorstrafe entzogen

Leipzig (dpa) - Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entscheidet heute, ob ein vorbestrafter Ingenieur zu Recht seinen Doktortitel verloren hat. Der Mann hatte seiner Hochschule nach Angaben des Gerichts verschwiegen, dass er wegen sexueller Nötigung zu anderthalb Jahren auf Bewährung verurteilt worden war.

In seinem polizeilichen Führungszeugnis, das er für die Zulassung zur Promotion vorlegte, war diese Vorstrafe noch nicht vermerkt. Als die TU Freiberg (Sachsen) von der Verurteilung erfuhr, entzog sie dem Mann den Doktortitel. Er habe sie über wesentliche Fakten getäuscht.

In den beiden Vorinstanzen hatte die Klage des Ingenieurs keinen Erfolg. Mit einer Entscheidung der Leipziger Richter wird im Laufe des Tages gerechnet.

Terminankündigung des Gerichts

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
In Nordhessen hat ein Vater offenbar seine wehrlosen Kinder misshandelt. Dabei handelt es sich um ein Zwillingspaar, dass vermutlich auf sehr schmerzhafte Weise gequält …
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil "mit Signalwirkung".
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
Eine Sturmhaube über dem Gesicht und einen orangefarbenen Overall trägt der Deutsche auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. Die Polizei erhebt schwere Vorwürfe gegen den …
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
73-Jährige tot aufgefunden - Sohn unter Tatverdacht
Eine 73-Jährige wurde tot in ihrem Haus im Saarland gefunden. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus und hat den Sohn der Frau als dringend tatverdächtig festgenommen.
73-Jährige tot aufgefunden - Sohn unter Tatverdacht

Kommentare