+
Für den Einbruch in eine "dauerhaft genutzte Privatwohnung" soll künftig eine Mindeststrafe von einem Jahr gelten. Foto: Daniel Maurer/Illustration

Gesetzesvorhaben

Bundestag entscheidet über höhere Strafen für Einbrecher

Berlin (dpa) - Einbrecher und Raser sollen in Zukunft härtere Strafen zu spüren bekommen. Der Bundestag berät dazu abschließend über zwei Gesetzesvorhaben.

Für den Einbruch in eine "dauerhaft genutzte Privatwohnung" soll künftig eine Mindeststrafe von einem Jahr gelten. Wohnungseinbrüche sollen außerdem mit auf die Liste jener Delikte kommen, bei denen Ermittler die umstrittene Vorratsdatenspeicherung nutzen dürfen - bei denen sie also unter bestimmten Bedingungen auf Daten zurückgreifen dürfen, die Telekommunikationsanbieter für bis zu zehn Wochen speichern müssen.

Geplant sind auch Strafverschärfungen für lebensgefährliches Rasen im Straßenverkehr. Wer illegale Autorennen veranstaltet oder daran teilnimmt, soll mit bis zu zwei Jahren Haft bestraft werden - und mit bis zu zehn Jahren, wenn jemand dabei schwer verletzt oder getötet wird. Bisher stehen auf Renn-Teilnahmen 400 Euro Bußgeld und ein Monat Fahrverbot. Illegale Rennen bringen immer wieder Menschen in Gefahr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zoll kontrolliert Auto - Beamte öffnen Kofferraum und sind sprachlos
Auf der Autobahn A28 bei Oldenburg hat der Zoll ein Auto kontrolliert. Im Kofferraum machten die Beamten aus Niedersachsen einen unglaublichen Drogen-Fund.
Zoll kontrolliert Auto - Beamte öffnen Kofferraum und sind sprachlos
Polizei schnappt Kinderfänger - grauenvoller Verdacht!
Der Tatverdacht ist so schwerwiegend, dass die Kripo einen 32-Jährigen direkt von der Arbeit abholte.
Polizei schnappt Kinderfänger - grauenvoller Verdacht!
"Fridays for Future": Schülerin im "Heute Journal" schockt mit FSK18-Spruch
Unzählige Jugendliche gehen zum Wohl des Planeten auf die Straße. Diese junge Frau mit einer besonders kessen Botschaft.
"Fridays for Future": Schülerin im "Heute Journal" schockt mit FSK18-Spruch
Sonde "Osiris Rex": Asteroid Bennu stößt Partikel aus
Washington (dpa) - Die Oberfläche des Asteroiden Bennu sieht aus wie eine Geröllhalde. Das ist auf Bildern der Raumsonde "Osiris Rex" zu erkennen, die die Nasa …
Sonde "Osiris Rex": Asteroid Bennu stößt Partikel aus

Kommentare