+
Ein Polizist schaut durch ein Geschwindigkeitsmessgerät beim Blitzmarathon. Bundesweit läuft ein Blitzmarathon . Foto: Paul Zinken/Archiv

Bundesweiter Blitzmarathon angelaufen - Jagd auf Temposünder

Düsseldorf/Berlin (dpa) - Auf vielen Straßen in Deutschland läuft der bundesweite Blitzmarathon zur Kontrolle von Temposündern. So starteten am frühen Morgen Beamte unter anderem in Nordrhein-Westfalen, Bayern, Hessen und weiteren Bundesländern mit den Messungen.

Insgesamt zehn Bundesländer beteiligen sich an der Aktion, die vielerorts bis zum späten Abend dauert. Nicht dabei sind Baden-Württemberg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und das Saarland.

Im Oktober 2013 gab es den ersten bundesweiten Blitzmarathon. International wird in diesem Jahr in 23 europäischen Staaten geblitzt. Raserei ist den Statistiken zufolge die häufigste Ursache für Verkehrsunfälle.

Messorte für den Blitzmarathon in Schleswig-Holstein

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Versuchte Kindesentführung - Verdächtiger nach fünf Jahren geschnappt
Marburg - Fast fünf Jahre nach der versuchten Entführung eines Kindes in Hessen hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen.
Versuchte Kindesentführung - Verdächtiger nach fünf Jahren geschnappt
Kitas müssen Impfmuffel künftig melden
Wer sein Kind in einer Kita unterbringen möchte, muss den Nachweis einer Impfberatung vorlegen. Wer diesen Nachweis nicht hat, dem droht künftig die Meldung beim Amt.
Kitas müssen Impfmuffel künftig melden
Ausbruch aus Psychiatrie: Polizei warnt vor geflüchtetem Straftäter
Kleve - In Kleve ist ein 35-Jähriger aus der psychiatrischen LVR-Klinik ausgebrochen. Möglicherweise ist er bewaffnet. Die Polizei NRW fahndet und bittet um HInweise aus …
Ausbruch aus Psychiatrie: Polizei warnt vor geflüchtetem Straftäter
Zwei Verletzte nach Brand am Flughafen Berlin
Berlin - Nach einem Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld sind am Freitagmorgen zwei Terminals vorübergehend geräumt worden.
Zwei Verletzte nach Brand am Flughafen Berlin

Kommentare