Bahn Opfer von Buntmetall-Räubern

Berlin/Hamburg - Die Deutsche Bahn wird immer häufiger Opfer von Buntmetall-Räubern. Die Zahl der Metall-Diebstähle sei seit 2009 um nahezu 50 Prozent gestiegen.

Das berichtet das Nachrichtenmagazin “Der Spiegel“ unter Berufung auf das Unternehmen. Allein im vergangenen Jahr seien der Bahn rund 675 000 Kilo Stahl und knapp 350 000 Kilo Kupfer abhandengekommen. “Der Grund liegt eindeutig in den drastisch gestiegenen Rohstoffpreisen“, sagte der Leiter der DB-Konzernsicherheit, Gerd Neubeck. Auf dem Weltmarkt kletterte der Preis für eine Tonne Kupfer im vergangenen Jahr von 3000 auf etwa 10 000 US-Dollar.

Um über Gegenmaßnahmen zu beraten, wollen sich Experten von Bahn und Bundespolizei laut “Spiegel“ am Montag zu einem “Buntmetall-Gipfel“ treffen. Schon zu Jahresbeginn hatte die Bahn die Auswirkungen der zunehmenden Metall-Diebstähle beklagt. Damals hieß es, in Deutschland seien im vergangenen Jahr mehr als 8500 Züge von Verspätungen oder Umleitungen betroffen gewesen, die durch den Diebstahl von Leitungskabeln oder von Halteseilen verursacht wurden. Im Jahr 2009 sollen es nur rund 3000 Züge gewesen sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!
Schluss mit den halben Sachen: Am Sonntag hält der Hochsommer in Deutschland Einzug - und im Süden könnte er bis Pfingsten bleiben! Es drohen aber auch Unwetter.
Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!
Psychiatrie-Gefangener nach Geiselnahme und Flucht gefasst
Der Strafgefangene soll bei der Flucht aus der Psychiatrie eine Geisel genommen und ihr ein Stück Ohrläppchen abgeschnitten haben. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung …
Psychiatrie-Gefangener nach Geiselnahme und Flucht gefasst
Skurril! Feuerwehr rettet 500 Kilo schweren Hengst aus Graben
Skurril! In Hamburg-Altengamme ist der Feuerwehr die Rettung eines 500 Kilo schweren Pferdes gelungen. Der Hengst war in einen Graben gerutscht und hatte sich aus …
Skurril! Feuerwehr rettet 500 Kilo schweren Hengst aus Graben
Ausfall von IT-System: Erhebliche Verspätungen bei British Airways
Ein Ausfall des IT-Systems hat bei Großbritanniens größter Fluggesellschaft British Airways erhebliche Verspätungen verursacht.
Ausfall von IT-System: Erhebliche Verspätungen bei British Airways

Kommentare