Burj Dubai
1 von 20
Der Architekt Adrian Smith aus Chicago entwarf den 1,8 Milliarden-US-Dollar Riesen in Form einer sechsblütigen Wüstenlilie. 
Burj Dubai Tower
2 von 20
Mit 818 Metern ist der Burj Dubai das höchste Gebäude der Welt. Geschmückt ist die Fassade des Wolkenkratzers mit Edelstahl, der in Deutschland hergestellt worden ist.
Burj Dubai
3 von 20
Die ThyssenKrupp Nirosta in Krefeld fertigte das Material, das im Werk Dillenburg gewalzt wurde. Die deutsche Partnerfirma Strukturmetall (bei Heilbronn) bearbeitete den Werkstoff weiter und lieferte diesen nach Dubai - insgesamt rund 400 Tonnen.
Burj Dubai
4 von 20
Der Mega Tower hat 189 Etagen, davon sind 162 bewohnbar.
Burj Dubai
5 von 20
Erreicht werden die Stockwerke mit 54 Aufzügen, der schnellste von ihnen legt zehn Meter pro Sekunde zurück.
Burj Dubai
6 von 20
Wettlauf der Wolkenkratzer - Burj Dubai ist jetzt das höchste Gebäude der Welt.
Burj Dubai
7 von 20
Bei klarer Sicht ist das Gebäude bis zu 95 Kilometern Entfernung zu sehen.
Burj Dubai
8 von 20
Wettlauf der Wolkenkratzer - Burj Dubai ist jetzt das höchste Gebäude der Welt

Burj Dubai  - Wettlauf der Wolkenkratzer

In Dubai öffnet das höchste Gebäude der Welt: Burj Dubai.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes
Italien gedenkt heute der Opfer des Einsturzes der Autobahnbrücke in Genua. Doch in die Trauer um die Toten mischt sich auch Ärger.
Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes
Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock
Sie waren ihrem Ziel schon nahe. Auf der Fahrt von Stockholm nach Berlin ist bei Rostock ein Flixbus mit mehr als 60 Passagieren verunglückt. 22 Menschen sind verletzt. …
Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock
Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen
Warum mussten Dutzende Menschen sterben, und wer ist Schuld daran? Diese Frage bewegt nach der Katastrophe von Genua ganz Italien. Doch schon gibt es politischen Streit. …
Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen
Erdbeben in Niedersachsen von Erdgasförderung ausgelöst?
Im Landkreis Nienburg/Weser hat am Donnerstag die Erde gewackelt. Die Suche nach der Ursache läuft.
Erdbeben in Niedersachsen von Erdgasförderung ausgelöst?