+
Nachdem der Motor des Busses Feuer fing, stoppte der Fahrer auf dem Standstreifen. Foto: Autobahnpolizeiinspektion

Bus mit Schülern fängt Feuer

Bleicherode/Worbis (dpa) - Ein Bus mit Schülern ist in Thüringen auf einer Autobahn in Brand geraten. Alle 47 Schüler und der Busfahrer konnten sich jedoch rechtzeitig in Sicherheit bringen, wie ein Sprecher der Autobahnpolizei mitteilte.

Ein Jugendlicher verletzte sich leicht, konnte dann aber mit den anderen Schülern einer 11. Klasse des Marie Curie Gymnasiums in Worbis die Reise mit einem Ersatzbus nach Leipzig fortsetzen.

Der Motor des Busses hatte auf der A38 kurz vor der Anschlussstelle in Bleicherode Feuer gefangen. Ein technischer Defekt am Bus hatte laut Polizei zuvor eine etwa 200 Meter lange Ölspur auf der Fahrbahn hinterlassen. Der Fahrer stoppte auf dem Standstreifen, die Feuerwehr löschte die Flammen. Auf der Strecke Richtung Leipzig kam es zu Behinderungen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mädchen in Dortmund geraten in Streit, der für eine tödlich endet – Verdächtige schweigt
Zwei Teenager streiten sich in Dortmund-Hörde auf einem Parkdeck, bis eines der beiden Mädchen plötzlich ein Messer zückt – mit fatalen Folgen. Die 15-Jährige stirbt. …
Mädchen in Dortmund geraten in Streit, der für eine tödlich endet – Verdächtige schweigt
Suche nach dem Kindermörder: DNA-Massentest hat begonnen
Wer hat den kleinen Nicky Verstappen vor 20 Jahren getötet? Jetzt hat ein DNA-Massentest begonnen - im niederländischen Grenzgebiet, dicht bei Aachen. Die Teilnehmer …
Suche nach dem Kindermörder: DNA-Massentest hat begonnen
Mit Kokain, Alkohol und 180 Sachen - aber ohne Führerschein
Mit bis zu 180 Kilometern pro Stunde ist ein Autofahrer auf einer Landstraße in der Pfalz vor fünf Streifenwagen geflüchtet.
Mit Kokain, Alkohol und 180 Sachen - aber ohne Führerschein
Tödlicher Streit unter Teenagern
Ein Streit unter zwei Mädchen mit tödlichen Folgen: Eine 15-Jährige ist am Freitag in Dortmund nach einer Attacke vermutlich mit einem Messer gestorben. Gegen ihre …
Tödlicher Streit unter Teenagern

Kommentare