+
Rettungskräfte schauen auf einen verunglückten Bus hinab. Der Bus hatte eine Schüler aus Texas auf dem Rückweg aus Disney World an Bord. Foto: Dan Anderson

15 Meter in Schlucht gestürzt

Bus mit Schülern verunglückt in den USA

Loxley (dpa) - Auf dem Heimweg von einem Ausflug nach Disney World in Florida ist ein Bus mit Schülern in eine 15 Meter tiefe Schlucht gestürzt. Nach Angaben des zuständigen Sheriffs Hoss Mack kam bei dem Unfall im US-Bundesstaat Alabama der Busfahrer ums Leben.

Mehrere der 42 Passagiere sollen schwer verletzt sein. Der Unfall ereignete sich bei Loxley im Baldwin County. Der Bus kam am Morgen (Ortszeit) von der Straße ab und stürzte in die Schlucht. An Bord befanden sich Schüler aus Texas.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Munich Re: Winter werden wärmer - trotz Kältewelle
Nach dem vielen Schnee in den Alpen kommt die Kälte - und zwar voraussichtlich nicht nur in Europa, sondern auch in den USA. Für Klimaskeptiker sind Kältewellen ein …
Munich Re: Winter werden wärmer - trotz Kältewelle
Axt-Mord: Apotheker Mohamed Joune getötet - Polizei sucht zwei Männer mit Täterbeschreibung
Der Apotheker Mohamed Joune aus Syrien wurde in Hamburg-Harburg getötet. Die Polizei veröffentlicht nach dem Axt-Mord eine Täterbeschreibung und sucht zwei Männer.
Axt-Mord: Apotheker Mohamed Joune getötet - Polizei sucht zwei Männer mit Täterbeschreibung
Zweijährige zu laut - Kinderhasser setzen durch: Familie muss ausziehen
Weil ihre zweijährige Tochter unzumutbaren Lärm produziere, soll eine junge Familie aus Dortmund nun aus ihrer Wohnung ausziehen.
Zweijährige zu laut - Kinderhasser setzen durch: Familie muss ausziehen
Mindestens 21 Tote nach Explosion an Benzinleitung in Mexiko
Meterhohe Flammen und Panik: Bei der Explosion an einer Pipeline kommen mehrere Menschen ums Leben, Dutzende werden verletzt. Sie hatten zuvor versucht, Benzin aus einem …
Mindestens 21 Tote nach Explosion an Benzinleitung in Mexiko

Kommentare