+
Der Bus war auf einer Landstraße aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. 

Bus mit Schulkindern fährt in Böschung: 15 Leichtverletzte

Büdingen/Friedberg - 15 Schulkinder sind bei einem Busunfall in Hessen leicht verletzt worden.

Der Bus sei am Freitagmorgen auf einer Landstraße in der Nähe von Büdingen bei Frankfurt nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in eine Böschung gefahren, sagte ein Polizeisprecher. Die leicht verletzten Schüler seien vorsorglich für Untersuchungen ins Krankenhaus gekommen.

Insgesamt waren den Angaben zufolge 19 Kinder und Jugendliche an Bord des Busses, der auf dem Weg zu einer Gesamtschule war. Die vier unverletzten jungen Fahrgäste wurden zunächst in ein Bürgerhaus gebracht, wo sie von ihren Eltern abgeholt werden konnten. "Es ist noch relativ glimpflich ausgegangen", sagte der Polizeisprecher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
In einer Kirche im US-Staat Tennessee sind am Sonntag Schüsse gefallen. Medien berichten von einem Toten und sieben Verletzten.
Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Mit seiner gegenwärtigen Reaktion hat ein französischer Tourist ein Katastrophe verhindert. Ein Reisebus mit 21 Passagieren wäre fast auf der Zillertaler Höhenstraße in …
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Bei einem schweren Unfall mit einem Falschfahrer am Autobahndreieck Rüsselsheim haben am Samstagabend drei Menschen ihr Leben verloren.
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte
Bei einem Fest anlässlich des Almabtriebs im Glottertal ist am Sonntag eine Kuh durchgegangen und hat elf Menschen verletzt - darunter drei Kinder.
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte

Kommentare