Schreckliche Tragödie

Bus rammt Traktor: Mindestens elf Menschen sterben in Pakistan

Bei dem Zusammenstoß eines Busses mit einem Traktor mussten in der pakistanischen Provinz Punjab zahlreiche Menschen ihr Leben lassen.

Islamabad - Bei dem Zusammenstoß kamen mindestens elf Menschen ums Leben. Der Busfahrer sei zu schnell gefahren, sagte der Polizeibeamte Saeed Ahmed aus der Stadt Layyah am Mittwoch. 26 Menschen seien verletzt worden. Der Bus sei überfüllt gewesen und habe Passagiere auch auf dem Dach mitfahren lassen.

Auf den teils kaum befahrbaren Straßen kommt es immer wieder zu Verkehrsunfällen

Schwere Verkehrsunfälle sind in Pakistan nicht ungewöhnlich. Viele gehen auf schlechte Straßen, selten gewartete Fahrzeuge und ungeschulte Fahrer zurück. Erst vor zehn Tagen war ebenfalls in Punjab ein Tanklastwagen von der Straße abgekommen und explodiert. 209 Menschen starben. Sie waren an der nicht gesicherten Unfallstelle zusammengekommen, um den auslaufenden Kraftstoff abzuschöpfen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance dpa / Ppi/PPI via Z

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham
Es ist ein Bild des Grauens: Bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen sterben in England sechs Menschen. Die Polizei rätselt über die Ursache.
Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Schon am Wochenende vor Weihnachten gibt es in vielen Teilen Deutschlands Eis und Schnee. Wintersportler nutzen die Gelegenheit, etwa zu Ausflügen in den Harz. Zum …
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
Am Hamburger S-Bahnhof Veddel ist am Sonntag laut Medienberichten ein Sprengsatz explodiert. Es wurde Großalarm ausgelöst. 
Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
Akuthilfe für unterernährte Kinder in Niger: Erdnusspaste rettet Leben
Ohne unsere Hilfe haben die Kinder in Niger keine Chance: Sie haben zu wenig zu essen, kaum medizinische Versorgung und kein sauberes Wasser. Deshalb unterstützen wir …
Akuthilfe für unterernährte Kinder in Niger: Erdnusspaste rettet Leben

Kommentare