+
Es brennt entlang der berühmten Great Ocean Road. Foto: epa/stringer/dpa

Buschbrände zerstören über 50 Häuser im Süden Australiens

Sydney (dpa) - Buschbrände haben nach Behördenangaben im Süden Australiens mehr als 50 Häuser zerstört und die Bewohner mehrerer Orte in die Flucht getrieben. Berichte über Tote oder Verletzte lagen zunächst nicht vor.

Mehr als 150 Feuerwehrkräfte sowie 18 Löschflugzeuge und 60 Tankfahrzeuge waren am Freitag entlang der Great Ocean Road im Bundesstaat Victoria im Einsatz, um das sich ausbreitende Feuer einzudämmen, berichtete der Sender ABC.

Erschwert wurde ihre Arbeit durch hochsommerliche Temperaturen von deutlich mehr als 30 Grad. Hoffnung setzen die Einsatzkräfte nun auf eine Kaltfront, die in der Nacht erwartet wurde. Das Gebiet im Südosten des Landes ist eine bekannte Touristenregion.

Bericht ABC

Bericht Herald Sun

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Eine Mutter aus Australien wollte nur einen Alltagsmoment mit ihrer Community teilen - mit diesen heftigen Reaktionen hat sie nicht gerechnet.
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Ein bestialischer Mord erschüttert Nordost-England. Vielleicht das schaurigste Detail: Die Täterin verfasste auf Facebook eine Nachricht, um nicht unter Verdacht zu …
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus
In Madagaskar grassiert die Pest: Innerhalb weniger Tage verdreifachte sich die Zahl der Fälle. Die Lungenpest ist leicht übertragbar.
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus

Kommentare