Ingolstadt entlässt Walpurgis - Interims-Nachfolger steht fest

Ingolstadt entlässt Walpurgis - Interims-Nachfolger steht fest
+
Brennendes Waldstück bei Clearlake Oaks in Nordkalifornien. Foto: Noah Berger

Buschfeuer in Nordkalifornien zur Hälfte eingedämmt

San Francisco (dpa) - Nach dem tagelangen Großeinsatz der Feuerwehr in Kalifornien ist ein verheerendes Buschfeuer im Norden des US-Westküstenstaates fast zur Hälfte eingedämmt.

Nach Mitteilung der Brandschutzbehörde vom Freitag breitete sich das sogenannte Rocky Fire im Raum Clear Lake über Nacht nicht weiter aus. Am Freitag waren Zufahrtsstraßen nach längeren Sperrungen wieder befahrbar.

Bereits am Donnerstag hatten die Behörden Hunderten Anwohnern erlaubt, in die Brandgebiete zurückzukehren. Viele fanden verkohlte Grundstücke und abgebrannte Häuser vor. Seit Ende Juli hatten sich die Flammen über eine Fläche von mehr als 280 Quadratkilometern ausgebreitet und dabei 43 Häuser zerstört.

Leichte Regenschauer waren den Einsatzkräften über Nacht zur Hilfe gekommen. Die Brandregion blieb von weiteren Blitzschlägen verschont. Die Meteorologen hatten für Nordkalifornien eine Unwetterwarnung herausgegeben. Blitze können in den ausgetrockneten Waldgebieten neue Feuer entfachen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum dieses Koala-Baby in der Wildnis keine Chance hätte
Mit seinem weißen Fell ist das Koala-Baby Joey aus dem Australia Zoo wahrlich eine Seltenheit. So süß es aussieht, in der Wildnis hätte es genau deshalb schlechte …
Warum dieses Koala-Baby in der Wildnis keine Chance hätte
Tote bei Erdbeben auf Urlaubsinsel Ischia
Angela Merkel ist oft zu Ostern da. Und im Sommer ist Ischia voller Touristen. Mitten in der Hochsaison wackelt die Insel. Häuser stürzen ein, Menschen sterben. Drei …
Tote bei Erdbeben auf Urlaubsinsel Ischia
Bahnsperrung im Rheintal löst Kritik an Bahn und Bund aus
Ein Tunnel sackt ab und eine der wichtigsten Bahnstrecken Europas ist von einem Tag auf den anderen unterbrochen. Nun mehrt sich Kritik an der Krisenkommunikation der …
Bahnsperrung im Rheintal löst Kritik an Bahn und Bund aus
Zahl der Verkehrstoten deutlich gestiegen
Über 1500 Menschen sind von Januar bis Juni auf deutschen Straßen gestorben - mehr als im Vorjahreszeitraum. Das Risiko, bei einem Unfall zu sterben, ist in den …
Zahl der Verkehrstoten deutlich gestiegen

Kommentare