Wollte der Busfahrer nur eine DVD einlegen?

Brüssel - Tragische Wende im Fall des verunglückten Busses: Angeblich wollte der Fahrer nur kurz eine DVD einlegen, dieser Moment der Unaufmerksamkeit kostete 28 Menschen das Leben.

Der Fahrer des in der Schweiz verunglückten belgischen Busses wollte angeblich unmittelbar vor der Kollision mit der Tunnelwand

Lesen Sie auch:

Alle Kinder außer Lebensgefahr

Eltern müssen tote Kinder identifizieren

Belgische Regierung berät über Heimführung

eine DVD einlegen. Das berichtete die belgische Boulevardzeitung “Het Laatste Nieuws“ am Donnerstag in ihrer Internetausgabe unter Berufung auf die Aussagen überlebender Kinder gegenüber deren Eltern. Demnach habe einer der Lehrer eine DVD mit einem Film zum Fahrer gebracht. Dieser habe sie dann einlegen wollen. Ein Sprecher der Schweizer Polizei sagte dazu, er höre dies zum ersten Mal. Für ihn handle es sich um eine “reine Spekulation“.


Der belgischen Zeitung zufolge hätte ein Moment der Unaufmerksamkeit zur Kollision mit der Bordsteinkante und dem anschließenden Aufprall auf die Tunnelwand führen können. Bei dem Unfall kamen 22 Kinder und sechs Erwachsene ums Leben.

Trauer um Opfer des Busunglücks bei Messe in Leuven

Trauer um Opfer des Busunglücks bei Messe in Leuven

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Indische Medizinstudentin ist Miss World 2017
Manushi Chhillar ist Miss Word 2017. Die Medizinstudentin aus Indien beschert ihrem Heimatland damit eine Rekordmarke.
Indische Medizinstudentin ist Miss World 2017
Ärzte fordern Kohlenmonoxid-Melder in Shisha-Bars
Düsseldorf (dpa) - Nach Ansicht von Ärzten im Rheinland sollten Kohlenmonoxid-Melder zur Pflicht in Shisha-Bars werden.
Ärzte fordern Kohlenmonoxid-Melder in Shisha-Bars
Widerstand gegen Coca-Cola-Truck-Tour
London (dpa) - Dem US-amerikanischen Getränkehersteller Coca-Cola bläst in diesem Jahr scharfer Wind wegen seiner vorweihnachtlichen Truck-Tour in Großbritannien …
Widerstand gegen Coca-Cola-Truck-Tour
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen. Vier Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare