Kein Fraktionszwang: Merkel gibt Abstimmung über Ehe für alle frei

Kein Fraktionszwang: Merkel gibt Abstimmung über Ehe für alle frei

Busfahrerin bewusstlos - Fahrgast verhindert Katastrophe

Lichtenau - Ein reaktionsschneller Fahrgast hat einen Linienbus mit 40 Insassen vor einem Unfall bewahrt, als die Fahrerin am Steuer einen Kollaps erlitt und zusammenbrach.

Éin 49-jähriger Polizist lenkte den Bus auf einen Feldweg, als die 59-Jährige nahe Paderborn (Nordrhein- Westfalen) während der Fahrt einen Kollaps erlitt, teilte die Polizei mit. Die Fahrerin hatte es gerade noch geschafft, den Passagier zu alarmieren, der hinter ihr saß. Die 59-Jährige drückte noch den Bremsknopf, bevor sie zusammensackte. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Passagiere, darunter viele Schüler, blieben unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stromausfall: 67.000 Haushalte ohne Saft 
Nichts geht mehr! In Berlin mussten am Dienstag rund 67.000 Haushalte und 4000 Gewerbe vorübergehend ohne Strom auskommen. Menschen steckten in Aufzügen fest.
Stromausfall: 67.000 Haushalte ohne Saft 
Polizisten sollen 36-Jährigen verprügelt haben
Polizisten sollen einen 36-Jährigen in Niedersachsen verprügelt haben. Nun laufen Ermittlungen wegen Körperverletzung gegen sie.
Polizisten sollen 36-Jährigen verprügelt haben
Droht Whatsapp-Nutzern eine Abmahnwelle?
Ein Gerichtsurteil hat klargestellt: Wer Whatsapp nutzt, verstößt gegen geltendes Recht. Nun fürchten manche eine Abmahn-Welle. 
Droht Whatsapp-Nutzern eine Abmahnwelle?
Festnahmen bei Großrazzia gegen Mitglieder von Rockergruppe
Am Dienstag führten Polizei und Staatsanwaltschaft einen großen Schlag gegen die Rockergruppe „Osmanen Germania“ aus. Es kam zu fünf Festnahmen.
Festnahmen bei Großrazzia gegen Mitglieder von Rockergruppe

Kommentare