Unheimlicher Vorfall

Bussard krallt sich 30 Minuten an Mann fest

Oettersdorf - Unheimlicher Vorfall: Ein Bussard hat sich am Arm eines 59-Jährigen festgekrallt und wollte nicht mehr loslassen. Zunächst scheiterten alle Hilfsversuche. 

Die nach Oettersdorf in Thüringen geeilten Sanitäter konnten den Mann am Mittwochabend zunächst nicht von seinem hartnäckigen Begleiter befreien, teilte die Polizei in Saalfeld am Donnerstag mit. Erst einer Tierärztin gelang nach 30 Minuten die Trennung. Der 59-Jährige hatte den verletzten Bussard in einem Gebüsch entdeckt und wollte ihm helfen. Der Greifvogel verstand das als Angriff, verletzte den Mann mit seinem eisernen Griff jedoch nur leicht.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutmaßlicher Schütze nach Großfahndung in den USA gefasst
Er soll in seiner Firma das Feuer eröffnet und drei Menschen erschossen haben - jetzt ist der 37-jährige Verdächtige nach einer Großfahndung an der Ostküste der …
Mutmaßlicher Schütze nach Großfahndung in den USA gefasst
Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
Genf (dpa) - Rund 15.000 Kinder unter fünf Jahren sterben nach Angaben der Vereinten Nationen jeden Tag auf der Welt. Im vergangenen Jahr waren das insgesamt 5,6 …
Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
Großeinsatz: Mann entführt fünfjährige Tochter und droht sie zu töten
Ein 39-jähriger Mann soll seine fünfjährige Tochter entführt und damit gedroht haben, sich und das Kind umzubringen.
Großeinsatz: Mann entführt fünfjährige Tochter und droht sie zu töten
USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft
Ein Mann soll in einer Firma im US-Bundesstaat Maryland drei Menschen erschossen und zwei weitere verletzt haben.
USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft

Kommentare