Bußgeld wegen Fahrens mit Schleier aufgehoben

Nantes - Die Franzosen sind streng mit ihrem Burka-Verbot. Doch nun hat ein Gericht gegen eine Muslimin, die mit Schleier Auto gefahren ist, wieder aufgehoben. Die ganze Geschichte:

Ein Bußgeld gegen eine Muslimin wegen einer Autofahrt mit Gesichtsschleier ist am Montag von einem französischen Gericht aufgehoben worden. Die 31-Jährige sollte ursprünglich 22 Euro bezahlen, weil sie nach Ansicht der Polizei keine ausreichende Sicht und Bewegungsfreiheit gehabt hatte.

Das Gericht habe nun entschieden, dass der Schleier “sich mit dem Kopf bewege“ und daher keine Behinderung darstelle, erklärte Verteidiger Jean-Michel Pollono. Richtungsweisend ist die Entscheidung des Gerichts in der Stadt Nantes jedoch nicht. Im September hatte das französische Parlament einem Gesetz zugestimmt, das die Verschleierung in der Öffentlichkeit verbietet. Die neue Regelung soll im Frühjahr in Kraft treten und gilt auch für den Straßenverkehr.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Berliner 100-Kilo-Goldmünze bleibt spurlos verschwunden
Es war ein filmreifer Einbruch: Die Diebe der Zwei-Zentner-Goldmünze in Berlin gingen hochprofessionell vor. Ein Vierteljahr später gibt der Fall weiter Rätsel auf.
Berliner 100-Kilo-Goldmünze bleibt spurlos verschwunden
Schiffsunglück in Kolumbien: Weniger Opfer als befürchtet
Das Freizeitschiff "El Almirante" ist mit etwa 150 Passagieren auf einem bei Touristen beliebten Stausee unterwegs. Dann sinkt es plötzlich. Sieben Menschen ertrinken, …
Schiffsunglück in Kolumbien: Weniger Opfer als befürchtet
Zweijähriger ist auf Wasserspielplatz fast ertrunken
In Hamburg ist ein zweijähriger Junge auf einem Wasserspielplatz fast ertrunken. Sein Zustand sei noch kritisch, berichtet die Polizei. 
Zweijähriger ist auf Wasserspielplatz fast ertrunken
Ein Siebenschläfer mit Knalleffekt? Gewitter und Sturmböen
Ab Dienstag wird das Wetter deutlich unangenehmer als bisher. Sollte sogar die alte Bauernregel vom Siebenschläfer zutreffen, stehen wenig sommerliche Wochen bevor.
Ein Siebenschläfer mit Knalleffekt? Gewitter und Sturmböen

Kommentare