+
Katastrophale Straßen in Pakistan führen immer wieder zu schweren Unfällen.

Unfälle wegen katastrophaler Straßen

Busunfall in Pakistan: 32 Tote

Lahore/Pakistan - Mindestens 32 Menschen sind bei einem Busunfall im Osten Pakistans ums Leben gekommen. 35 weitere Menschen wurden verletzt.

Das Fahrzeug habe sich auf einer Autobahn in der Nähe der Stadt Sheikhupura überschlagen, nachdem es einen Strommasten am Straßenrand gerammt hatte, sagte ein Polizeisprecher. 35 Menschen wurden verletzt. Unfallursache war offenbar überhöhte Geschwindigkeit.

Katastrophale Straßen und die Nicht-Beachtung von Verkehrsregeln führen in Pakistan immer wieder zu schweren Unfällen. Erst vergangenen Samstag waren 24 Soldaten ums Leben gekommen, als ihr Bus in eine Schlucht stürzte.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brutale Mädchenbande schlägt Polizisten dienstunfähig
Im Kreis Karlsruhe prügelte sich eine Gruppe jugendlicher Mädchen mit einer Polizeistreife. Dabei erwischte es einen Beamten so heftig, dass er vorerst dienstunfähig ist.
Brutale Mädchenbande schlägt Polizisten dienstunfähig
Studie: Informationsflut im Internet begünstigt gezielte Falschmeldungen
Eine Studie der Universität Indiana hat untersucht, ob Privatpersonen Falschmeldungen trotz der Informationsmasse in den sozialen Medien noch erkennen können. Das …
Studie: Informationsflut im Internet begünstigt gezielte Falschmeldungen
Moral und Emotion pushen Posts
Was geht viral? Für politische Posts in sozialen Netzwerken haben Forscher eine Antwort gefunden. Ein Ergebnis auch: Die hohe Reichweite beschränkt sich hauptsächlich …
Moral und Emotion pushen Posts
Jugendliche schieben diesen Autoscooter nach Hause
Als eine Gruppe Jugendlicher einen geklauten Autoscooter nach Hause schieben wollte, wurden sie der Polizei gemeldet. Dennoch konnten die Diebe entkommen.
Jugendliche schieben diesen Autoscooter nach Hause

Kommentare