+
Sieben Menschen starben bei dem Unfall

Busunglück in Kroatien: Acht Tote

Zagreb - Bei einem schlimmen Unfall in Kroatien sind mindestens acht tschechische Touristen ums Leben gekommen und 44 verletzt worden.

Bei einem Busunglück in Kroatien sind mindestens acht tschechische Touristen ums Leben gekommen und 44 verletzt worden. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall am frühen Samstagmorgen 200 Kilometer südlich von Zagreb auf der Fernstraße, die die Hauptstadt mit der Küstenstadt Split verbindet. Das kroatische Fernsehen berichtete, der Bus habe die Leitplanken des Mittelstreifens durchbrochen und sei auf der gegenüberliegenden Fahrbahn umgestürzt. Demnach war ein Kind unter den Todesopfern.

Bilder vom Unfallort zeigten das Wrack, verstreute Fahrzeugteile und daneben mit weißen Planen überdeckte Tote. Einige Verletzte wurden in ein Krankenhaus der nahegelegenen Stadt Gospic gebracht, die drei am schwersten Verletzten, darunter zwei Kinder, mit einem Hubschrauber nach Zagreb geflogen.

Die Fernstraße wurde gesperrt. Die Unglücksursache war zunächst unklar.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfassbares Verbrechen: Mann bestellt Vergewaltigungen im Netz
Glostrup - Ein abartiges Verbrechen erschüttert Dänemark: Ein Rentner hat über Jahre online den Missbrauch von Kindern auf den Philippinen bestellt. Er gab die …
Unfassbares Verbrechen: Mann bestellt Vergewaltigungen im Netz
Zwei ältere Menschen erstochen - 25-Jähriger festgenommen
Rott am Inn - Es gibt Ärger unter Nachbarn, am Ende liegt ein älteres Paar erstochen in einer Wohnung. Die Polizei nimmt eine junge Frau von nebenan ins Visier. Wenig …
Zwei ältere Menschen erstochen - 25-Jähriger festgenommen
Joelle (15) ging auf die Toilette - und kehrte nicht zurück
Laufenburg - Von einer 15-Jährigen aus Bad Säckingen fehlte mehrere Tage jede Spur. Die Jugendliche war mit ihrer Mutter bei einer Faschingsveranstaltung gewesen. Doch …
Joelle (15) ging auf die Toilette - und kehrte nicht zurück
SpaceX plant 2018 eine Mondumrundung mit Weltraumtouristen
Mehr als 40 Jahre ist der bislang letzte bemannte Raumflug zum Mond her - 2018 soll der nächste anstehen. Zwei zivile Touristen will das Unternehmen SpaceX um den Mond …
SpaceX plant 2018 eine Mondumrundung mit Weltraumtouristen

Kommentare