+
Am Montagmorgen sind bei einem Busunfall in Siegen mehrere Menschen verletzt worden.

Busunglück in Siegen: 14 Schulkinder verletzt

Siegen - Tragischer Unfall in Nordrhein-Westfalen: Am Montagmorgen ist in Siegen ein Linienbus in eine Leitplanke geprallt. Dabei sind 14 Schüler und eine Frau verletzt worden.

Schock auf dem Schulweg: Bei einem Busunfall auf nasser Straße sind in Siegen 27 Schüler und 3 Erwachsene verletzt worden. Neun der verunglückten Fahrgäste kamen ins Krankenhaus. Der Linienbus war am Montag auf kurviger Strecke erst gegen ein Brückengeländer geprallt und dann in einer Böschung gekracht. Dabei verhinderte das Geländer, dass womöglich noch Schlimmeres passierte und der Bus zwei bis drei Meter tief in einen Bach stürzte.

Nach Auskunft eines Polizeisprechers war der 47 Jahre alte Busfahrer zu schnell unterwegs. Auf der Verbindungsstraße zwischen zwei Ortsteilen in der nordrhein-westfälischen Stadt habe er die Kontrolle über das Fahrzeug verloren.

Bilder vom Busunfall in Siegen

Busunfall in Siegen: 14 Schüler verletzt

Die verletzten Schüler sind den Angaben zufolge 10 bis 18 Jahre alt. Unter den verletzten Erwachsenen ist auch der Busfahrer. Er erlitt einen Schock. “Die Verletzungen reichen nach unseren Erkenntnissen von Prellungen bis zu Knochenbrüchen“, berichtete der Polizeisprecher.

Den Rettungskräften hatte sich zunächst eine unübersichtliche Situation geboten. Der Einsatzleiter der Polizei, Olaf Helmes, sprach von einem “Schock in der Morgenstunde“.

Die Fahrgäste seien “reichlich durchgeschüttelt worden“. Viele der Schulkinder hatten per Mobiltelefon ihre Eltern angerufen. “Wir hatten nachher mehr Eltern als Hilfskräfte an der Einsatzstelle“, sagte Helmes.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrler löschen viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie
Viermal in fünf Tagen hat es in einem Hochhaus in Berlin gebrannt. Immer zwischen 20:30 Uhr und 21:30 Uhr. Ein Anwohner entlud nun seinen Frust darüber. Sein Opfer: Die …
Feuerwehrler löschen viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Schweres Lawinenunglücke gab es am Sonntag in Frankreich und in der Schweiz. Für einen Vater und seine Tochter kam jede Hilfe zu spät. 
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Nach dem Gewinn des Silbernen Bären bei den Filmfestspielen in Berlin beantragte der Schauspieler Nazif Mujic Asyl in Deutschland. Der Antrag wurde abgelehnt - nun ist …
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung
Rund 40.000 Anschlüsse in den Berliner Stadtteilen Zehlendorf, Wilmersdorf und Steglitz hatten am Sonntag keinen Anschluss an TV, Internet und Festnetz-Telefon. …
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung

Kommentare