+
C&A ruft Babyjacken zurück.

Gefährliche Knöpfe

Erstickungsgefahr: C&A ruft Babyjacken zurück

Düsseldorf - Weil sich möglicherweise Knöpfe lösen könnten, ruft die Textilhandelskette C&A ruft aus Sicherheitsgründen zwei Modelle von Babyjacken zurück.

Es bestehe das Risiko, dass sich die Knöpfe an den roten und pinkfarbenen Jacken lösen könnten, warnte das Unternehmen am Donnerstag. Babys könnten dann den losen Knopf in den Mund nehmen. In diesem Fall bestehe Erstickungsgefahr. C&A betonte, das Lösen eines Knopfes sei zwar sehr unwahrscheinlich, doch wolle man kein Risiko eingehen.

Es handelt sich um eine rosafarbene „Hello-Kitty“-Jacke mit Kapuze sowie eine rote Jacke mit zwei gepunkteten Schleifen und Kapuze. Auf dem Kassenbon sind sie an den Item-Nummern 3860179 und 3860692 zu erkennen. Die Babyjacken können in jeder C&A-Filiale abgegeben oder portofrei an das Unternehmen zurückgeschickt werden. Der Kaufpreis werde erstattet.

Insgesamt wurden C&A zufolge in den vergangenen Wochen knapp 9000 der Jacken in Deutschland zum Preis von 19 und 29 Euro verkauft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftige Explosion in Berliner Wohnhaus - Trümmer fliegen bis auf die Straße
Eine heftige Explosion hat in der Nacht auf Sonntag die Potsdamer Straße in Berlin erschüttert. Der Polizei bot sich ein Bild der Verwüstung, als sie dort eintrafen.
Heftige Explosion in Berliner Wohnhaus - Trümmer fliegen bis auf die Straße
„Eingang zur Unterwelt“: Forscher warnen vor blitzschnellem Tod in dieser Höhle
Schon in der Antike war den Römern der Eingang zu einer Höhle als todbringend bekannt und so setzten passenderweise ein Heiligtum des Pluto, dem Gott der Unterwelt an …
„Eingang zur Unterwelt“: Forscher warnen vor blitzschnellem Tod in dieser Höhle
Lotto am 24.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto am 24.02.2018: Und? Haben Sie Glück gehabt? Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Acht Millionen Euro liegen heute im Jackpot.
Lotto am 24.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Schrecklicher Verdacht: Musste eine 15-Jährige wegen eines Saucenflecks sterben?
Zwei Teenager streiten sich in Dortmund-Hörde auf einem Parkdeck, bis eines der beiden Mädchen plötzlich ein Messer zückt – mit fatalen Folgen. Die 15-Jährige stirbt. …
Schrecklicher Verdacht: Musste eine 15-Jährige wegen eines Saucenflecks sterben?

Kommentare