+
Der britische Premierminister David Cameron.

Cameron: Libysche Luftabwehr ausgeschaltet

London - Die libysche Luftabwehr ist durch den Militäreinsatz der vergangenen Tage ausgeschaltet worden. Das sagte der britische Premierminister David Cameron am Montag.

Durch den Einsatz sei zudem ein Blutbad libyscher Truppen an Zivilisten verhindert worden.

Militärschlag gegen Libyen: Die Bilder

Militärschlag gegen Libyen: Die Bilder

Lesen Sie auch:

Libyen-Einsatz: Deutschland im europäischen Abseits

Kabinett will neues Afghanistan-Mandat beschließen

Cameron betonte, dass der libysche Machthaber Muammar al Gaddafi dabei gewesen sei, eine UN-Sicherheitsresolution zu brechen und dass er der internationalen Gemeinschaft eine Lüge aufgetischt habe mit der Behauptung, er habe eine unverzügliche Waffenruhe angeordnet.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Entlaufener Tiger in Paris sorgt für Furore - Besitzer erschießt das Tier
Ein entlaufener Tiger ist in Paris erschossen worden. Die 200 Kilogramm schwere Raubkatze war am späten Freitagnachmittag aus einem Zirkus im Südwesten der Stadt …
Entlaufener Tiger in Paris sorgt für Furore - Besitzer erschießt das Tier
Eurojackpot am 24.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 24.11.2017: Hier finden Sie heute alle aktuellen Gewinnzahlen der Ziehung der Eurolotterie. 10 Millionen Euro liegen aktuell im Jackpot.
Eurojackpot am 24.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Nach Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Menschen berichten von Schüssen im Zentrum Londons, Panik bricht aus. Zwei U-Bahn-Stationen werden vorübergehend evakuiert. In sozialen Netzwerken überschlagen sich die …
Nach Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Verschollenes U-Boot: Marine hat Hoffnung auf Überlebende aufgegeben
Die Hoffnung ist verloren. Das U-Boot „ARA San Juan“ ist seit über einer Woche verschollen. Die Marine glaubt nicht mehr, dass es noch Überlebende gibt.
Verschollenes U-Boot: Marine hat Hoffnung auf Überlebende aufgegeben

Kommentare