Fernbus nach Berlin auf Autobahn verunglückt - viele Verletzte

Fernbus nach Berlin auf Autobahn verunglückt - viele Verletzte
+
Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot nach dem Schützen.

Hintergründe völlig unklar

Kampfsportclub-Chef mitten auf der Straße erschossen

Stuttgart - Ein Mann ist in Bietigheim-Bissingen auf offener Straße erschossen worden - in der Nacht zu seinem 36. Geburtstag.

Der Betreiber eines Stuttgarter Kampfsportclubs ist in der Nacht erschossen worden. Zeugen wollen einen maskierten Mann am Tatort in Bietigheim-Bissingen gesehen haben. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Er sei geflüchtet. Zu den Umständen und Hintergründen der Tat hielten sich die Behörden am frühen Morgen noch bedeckt.

Die Polizei suchte mit einem Großaufgebot nach dem Schützen. Dabei waren rund 100 Beamte und ein Hubschrauber im Einsatz. Von dem Gesuchten fehlte zunächst jede Spur. Über die Tatwaffe sei noch nichts bekannt, hieß es. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf, prüfte auch den Club des 35 Jahre alten Opfers.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vier Kumpels wollen einfach nur feiern - aber nur einer kommt wieder nach Hause
Vier Kumpels gehen zusammen feiern - aber nur einer des Quartetts sollte am nächsten Morgen wieder nach Hause kommen. 
Vier Kumpels wollen einfach nur feiern - aber nur einer kommt wieder nach Hause
Fernbus nach Berlin auf Autobahn verunglückt - viele Verletzte
Ein Fernbus der Marke Flixbus ist am Freitagmorgen auf dem Weg nach Berlin verunglückt, es soll zahlreiche Verletzte geben. Die Autobahn A 19 ist gesperrt. 
Fernbus nach Berlin auf Autobahn verunglückt - viele Verletzte
Zwei Trucker schlafen friedlich in ihren Lkw - plötzlich bricht Hölle über sie herein
Polizei-Einsatz! Zwei Trucker schlafen friedlich in ihren Lkw eine - doch dann bricht die Hölle über sie herein.
Zwei Trucker schlafen friedlich in ihren Lkw - plötzlich bricht Hölle über sie herein
Blutrausch: Schäferhund tötet Hund - dann sind drei Menschen dran
Grausamer Blutrausch: Ein Schäferhund tötet einen anderen Hund - dann sind drei Menschen dran.
Blutrausch: Schäferhund tötet Hund - dann sind drei Menschen dran

Kommentare