Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Chef mit Eisenstange erschlagen

Heilbronn - Ein 36-Jähriger hat gut 135 Euro gestohlen und zum Vertuschen der Tat seinen Chef erschlagen - nun muss er lebenslang ins Gefängnis.

“Sie wollten um jeden Preis verhindern, dass Ihr Chef den Automatenaufbruch offenbarte“, sagte der Vorsitzende Richter Norbert Winkelmann am Mittwoch bei der Urteilsbegründung vor dem Heilbronner Landgericht.

Der Angeklagte hatte gestanden, im Februar mit einer Eisenstange mehr als zehnmal auf seinen Vorgesetzten eingeschlagen zu haben. Der 55-Jährige hatte ihn erwischt, als er einen Kaffeeautomaten der Firma in Vaihingen an der Enz aufhebelte. Mit letzter Kraft konnte der Verletzte der Polizei den Namen des Täters nennen. Wenig später starb

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Mikroben eine neue Klinik besiedeln
In einer Klinik soll man gesund werden. Gleichzeitig sind dort Erreger unterwegs, die für geschwächte Patienten lebensgefährlich sein können. Doch wie verbreiten sich …
Wie Mikroben eine neue Klinik besiedeln
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Ein Reproduktionsmediziner in den Niederlanden hat seinen Beruf scheinbar etwas zu ernst genommen. Der Arzt soll mit eigenem Sperma mindesten 19 Kinder gezeugt haben. 
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 25. Mai 2017.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Bei der Jagd auf eine Spinne hat ein Mann am Mittwoch die Polizei in Essen in Alarmbereitschaft versetzt. Mehrere Beamte riegelten den vermeintlichen Tatort ab, bis sich …
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Kommentare