+
Hartmut H. floh vor den chilenischen Behörden nach Deutschland.

Chile jagt deutschen Sektenarzt

Krefeld/Santiago de Chile hat die Auslieferung des in Deutschland lebenden Sektenarztes der “Colonia Dignidad“, Hartmut H., beantragt. Der 67-Jährige so  an sexuellem Missbrauch beteiligt sein.

Das Auslieferungsbegehren des Obersten Gerichtshofs liege vor, sagte ein Sprecher der Krefelder Staatsanwaltschaft am Mittwoch. Es sei aber Sache der Bundesbehörden, darüber zu entscheiden.

Nach Angaben des Auswärtigen Amts ist dort bislang noch kein Auslieferungsantrag eingegangen. H. sei jedoch ohnehin vor einer Auslieferung nach Chile durch das Grundgesetz geschützt. In Artikel 16 der Verfassung heißt es: “Kein Deutscher darf an das Ausland ausgeliefert werden.“ Ausnahmen sind nur für Auslieferungen an ein anderes EU-Mitgliedsland oder an einen internationalen Gerichtshof möglich.

Beihilfe zum sexuellen Missbrauch

Der 67 Jahre alte Deutsche wird wegen Menschenrechtsverletzungen in der berüchtigten Siedlung “Colonia Dignidad“ in Chile gesucht. H. hatte sich im Mai nach Krefeld abgesetzt, um der chilenischen Justiz zu entgehen. Dort war er zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte aber das Land verlassen können, bevor das Urteil rechtskräftig wurde.

Die Verbrechen H.s seien schwer genug, um eine Ausnahme bei dem Auslieferungsverbot zuzulassen, begründeten die chilenischen Richter ihren Antrag. Die Krefelder Staatsanwaltschaft hat wegen der Geschehnisse in Chile ein eigenes Ermittlungsverfahren gegen H. eingeleitet.

Der Arzt soll unter anderem Beihilfe zum sexuellen Missbrauch Minderjähriger durch den inzwischen gestorbenen Siedlungschef Paul Schäfer geleistet haben. Während der Militärdiktatur unter Augusto Pinochet wurden in der Siedlung im Süden Chiles auch politische Häftlinge gefoltert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausländischer Name ist bei der Wohnungssuche eine Hürde
Wer Yilmaz, Özer, Mansour oder Rashid heißt, hat deutlich schlechtere Chancen bei der Wohnungssuche als ein Schmitz, Müller oder Fischer. So lautet das Ergebnis eines …
Ausländischer Name ist bei der Wohnungssuche eine Hürde
Uni Freiburg startet Mußen-Forschung und plant "Mußeum"
In einer hektisch gewordenen Zeit sehnen sich Menschen nach Muße. Freiburger Wissenschaftler gehen diesem Phänomen nach - und planen ein Museum zum Thema. Es soll in …
Uni Freiburg startet Mußen-Forschung und plant "Mußeum"
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Vor mehr als sieben Jahren kam der Brustimplantate-Skandal beim Hersteller PIP ans Licht - skrupelloser Betrug zulasten der Frauen. Die Opfer kämpfen bis heute um …
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Unwetter-Chaos in Deutschland: Baum stürzt auf Auto, Frau stirbt
Durch heftige Unwetter kommt es in Teilen Deutschlands zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. In Norddeutschland ist der Bahnverkehr teilweise lahmgelegt, in …
Unwetter-Chaos in Deutschland: Baum stürzt auf Auto, Frau stirbt

Kommentare