China kämpft gegen Rauchen im Fernsehen

Peking - Im Kampf gegen das Rauchen haben die chinesischen Behörden Filmemachern und Fernsehverantwortlichen neue Regelungen auferlegt. Besondere Gebote gelten für Minderjährige.

Szenen, in denen geraucht wird und Handlungsstränge, in denen Tabak eine Rolle spielt, müssen demnach künftig auf ein absolutes Minimum beschränkt sein. Raucher dürfen nur noch gezeigt werden, wenn dies aus künstlerischen Gründen oder für die Darstellung einer Figur absolut notwendig ist, wie am Dienstag auf der Website der staatlichen Behörde für Rundfunk, Film und Fernsehen zu lesen war.

Rauchverbote in Deutschland und der Welt

Rauchverbote in Deutschland und der Welt

Minderjährige dürfen nicht beim Rauchen oder beim Zigarettenkauf gezeigt werden. In China rauchen fast 30 Prozent der Erwachsenen, das sind 300 Millionen Menschen. Mindestens eine Million Menschen sterben dort jährlich an den Folgen des Rauchens.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltweit fast 15 Millionen Mädchen in Kinderehe
Fast 15 Millionen Mädchen weltweit sind bei ihrer Hochzeit jünger als 18 Jahre gewesen. Das berichtet die Chefin der Hilfsorganisation Save the Children.
Weltweit fast 15 Millionen Mädchen in Kinderehe
Gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger in Berliner Bibliothek gefasst 
Nach der Veröffentlichung von Bildern hat die Polizei einen mutmaßlichen Vergewaltiger gefasst: Der 34 Jahre soll sich an zwei jungen Männern vergangen haben.
Gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger in Berliner Bibliothek gefasst 
Piraten entführen vor Nigeria sechs Seeleute von Hamburger Schiff
Piraten haben vor der Küste Nigerias ein Schiff aus Hamburg angegriffen. Als die Besatzungsmitglieder das Schiff verlassen wollten, wurden sechs von ihnen verschleppt.
Piraten entführen vor Nigeria sechs Seeleute von Hamburger Schiff
Brasilianische Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Bei einem tragischen Unfall wurde in Rio de Janeiro eine spanische Touristin erschossen. Sie hatte mit einem Jeep eine Straßensperre der Polizei durchbrochen.
Brasilianische Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin

Kommentare