Verzweifelt versucht der Dreijährige in China wieder auf den Balkon zu kommen.
+
Verzweifelt versucht der Dreijährige in China wieder auf den Balkon zu kommen. 

In China

Dreijähriger stürzt von Balkon und wird heldenhaft gerettet - Video zeigt dramatische Szenen

  • Phillip Plesch
    vonPhillip Plesch
    schließen

Mehrere Schutzengel hatte ein Dreijähriger aus China. Er stürzte mehrere Meter tief von einem Balkon und wird heldenhaft gerettet. 

Chongqing - Unglaubliches Glück hatte ein Dreijähriger in der chinesischen Stadt Chongqing. Er stürzte vom Balkon und überlebte. Dabei hing der Junge mehrere Meter über dem Boden in der Luft. Medienberichten zufolge soll es sich um das fünfte oder sechste Stockwerk gehandelt haben. Ein von Staatsmedien verbreitetes Video zeigt die dramatischen Szenen. 

Video zeigt die Rettung des Dreijährigen aus China

Die Oma des Dreijährigen war einkaufen, als das Kind in der Millionenstadt im Südwesten Chinas über die Balkonbrüstung kletterte. Die Videoaufnahmen zeigen wie das Kind an der Brüstung hängt und verzweifelt nach Halt sucht. Er schafft es nicht wieder hochzuklettern und rutscht ab. 

Dreijähriger in China überlebt Sturz von Balkon unverletzt

Geistesgegenwärtig hatten Nachbarn und Augenzeugen ein großes weißes Laken aufgespannt. Sie fingen den Jungen damit auf.  „Ich hab hochgeschaut und gesehen, dass dort ein Kind baumelte. Meine erste Reaktion war, etwas zu suchen um ihn aufzufangen", berichtete der Augenzeuge Zhu Yanhui dem Fernsehsender CCTV laut der AFP. Zusammen mit anderen habe er die Decke gehalten und den Jungen im Blick behalten. „Mein einziger Gedanke war, ihn zu retten.“

Der Junge hatte riesiges Glück und blieb unverletzt. 

Eine spektakuläre Rettung gab es an der Falkensteiner Höhle, wo zwei Männer eingesperrt waren. Am Watzmann stürzte eine Frau in die Tiefe und überlebte. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Corona in Deutschland: Experten erwarten Impfstoff noch für dieses Jahr - Spahns Ministerium droht Klagewelle
Deutschland steckt mitten in der Corona-Pandemie. Experten vom Paul-Ehrlich-Institut erwarten einen Impfstoff noch für dieses Jahr.
Corona in Deutschland: Experten erwarten Impfstoff noch für dieses Jahr - Spahns Ministerium droht Klagewelle
Experte prognostiziert mehr infizierte Kindern: Eltern befürchten drastische Isolation - Behörde dementiert
SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach erwartet, dass die Infektionszahlen in Kitas steigen werden. Unterdessen wehren sich Eltern gegen rigorose Isolationsstrategien.
Experte prognostiziert mehr infizierte Kindern: Eltern befürchten drastische Isolation - Behörde dementiert
Corona: Hat sich Drosten "vergaloppiert"? „Kontakt-Tagebuch"-Idee stößt auf Widerstand - und bringt Spott ein
Virologe Christian Drosten meldet sich mit Einschätzungen zu einer zweiten Welle zurück - und erklärt, wie seiner Meinung nach ein zweiter Lockdown vermieden werden kann.
Corona: Hat sich Drosten "vergaloppiert"? „Kontakt-Tagebuch"-Idee stößt auf Widerstand - und bringt Spott ein
Eskalation in Beirut: Demonstranten stoßen auf Bereitschaftspolizei - weiterer Minister tritt zurück
Nach der Explosion in Beirut droht eine Hunger-Krise. Die Wut auf die Regierung entlädt sich in Straßen-Protesten. Erste Kabinettsmitglieder sind jetzt zurückgetreten.
Eskalation in Beirut: Demonstranten stoßen auf Bereitschaftspolizei - weiterer Minister tritt zurück

Kommentare