+
Das Mädchen wurde mehrfach überfahren und einfach liegen gelassen.

China: Festnahme nach Tod von überfahrenem Mädchen

Peking - Nach dem Tod des kleinen chinesischen Mädchens, das mehrfach von einem Auto überfahren und einfach liegengelassen wurde, hat die Polizei zwei Tatverdächtige ermittelt.

Der Fall hatte weltweite Empörung ausgelöst. Das zweijährige Mädchen Yue Yue wurde in der vergangenen Woche auf einer belebten Straße in der Stadt Foshan in Südchina zweimal angefahren und zurückgelassen.

Das schockierende Video auf youtube

Chinesische Medien berichteten am Sonntag, zwei Männer seien festgenommen worden.

Lesen Sie auch:

Mehrfach überfahrenes Mädchen tot

Das Schicksal des Mädchens wurde von Überwachungskameras aufgezeichnet und entfachte eine öffentliche Debatte über moralische Verrohung. 18 Menschen liefen vorbei, ohne ihr zu helfen. Erst eine Müllsammlerin sorgte dafür, dass das Kind in ein Krankenhaus gebracht wurde.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau verliert ihr Gedächtnis - dann wird es wunderbar romantisch
Billericay - Jessica Sharman verlor ihr Gedächtnis und damit auch die Erinnerungen an ihren Freund. Was dann passierte, dürfte jedem Romantiker ans Herz gehen.
Frau verliert ihr Gedächtnis - dann wird es wunderbar romantisch
Austern und Anchovis schätzen wärmere Nordsee
Die Nordsee wird wärmer. Der Klimawandel lässt die Temperaturen steigen. Das lockt viele neue Arten an.
Austern und Anchovis schätzen wärmere Nordsee
15.000-Volt-Leitung stürzt auf ICE
Hamburg - Schreck im Hamburger Hauptbahnhof: Eine Oberleitung reißt und stürzt auf einen einfahrenden Zug. Hunderte Fahrgäste sitzen stundenlang fest.
15.000-Volt-Leitung stürzt auf ICE
Kim Dotcom darf an die USA ausgeliefert werden
Auckland - Der deutsche Internetunternehmer Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden. Das entschied ein Gericht in Neuseeland am Montag.
Kim Dotcom darf an die USA ausgeliefert werden

Kommentare