Im Internet bestellt

China: Giftcocktail in Shampoos entdeckt

Peking - Reporter des chinesischen Staatsfernsehen haben bei einem Produkttest Dutzende gefährliche Chemikalien in Shampoos gefunden.

Von acht im Internet bestellten Haarwaschmitteln waren drei gefälscht, und bei weiteren zwei ließ sich die Herkunft nicht ermitteln, wie der Sender CCTV am Montag berichtete. In den nachgemachten Shampoos stellten die Journalisten eine Mischung gefährlicher Chemikalien fest, die Krebs auslösen könnten. China versucht seit Jahren über einen großen Markt gefälschter Produkte Herr zu werden. Vor allem werden teure Produkte ausländischer Hersteller nachgemacht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Verspätungen, Flugausfälle, lange Schlangen an den Airports: Ein Komplettausfall des IT-Systems von British Airways stört den Flugbetrieb der Airline erheblich - auch in …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz nahe Himalaya-Airport in Nepal
Beim Absturz eines kleinen Frachtflugzeugs nahe dem Mount Everest in Nepal ist der Pilot der Maschine ums Leben gekommen, sein Co-Pilot und eine Flugbegleiterin wurden …
Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz nahe Himalaya-Airport in Nepal
Kompletter Systemausfall: Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Verspätungen, Flugausfälle, lange Schlangen an den Airports: Ein Komplettausfall des IT-Systems von British Airways stört den Flugbetrieb der Airline erheblich - auch in …
Kompletter Systemausfall: Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Schlafmohn-Plantage im Millionenwert in den USA entdeckt
Durch puren Zufall ist die Polizei im US-Bundesstaat North Carolina auf ein großes Opium-Mohnfeld gestoßen und hat damit dem regionalen Drogenhandel einen schweren …
Schlafmohn-Plantage im Millionenwert in den USA entdeckt

Kommentare