+
Shashi Bekkamkonda nahm einen "Selfie" während der Notlandung seines Fluges auf.  

Coole Reaktion über den Wolken

Nervenstark: "Selfie" während der Notlandung 

Boston - Allzeit bereit für ein "Selfie"! Wo andere bei einer Notlandung in Panik verfallen, versuchte College-Professor Shashi Bekkamkonda das Beste daraus zu machen: Er zückte die Handy-Cam.

Auf dem Flug 3759 von Washington D.C. nach Boston meldete sich der Pilot über den Bordlautsprecher: “Es gibt ein Problem mit der Maschine, wir müssen notlanden”. Kurz darauf war den Fluggästen klar, was nicht stimmte: Rauch drang aus der Lüftung, der Kabinendruck fiel und Sauerstoffmasken lösten sich von der Decke.

Shashi Bekkamkonda fotographierte zudem noch das Unglücksflugzeug nach der Notlandung.  

Passagier Shashi Bekkamkonda zog sich die Sauerstoffmaske über die Nase. Dann griff er spontan zum Smartphone, um ein Selbstportrait von sich und seinem Sitznachbarn für die Nachwelt festzuhalten. Der Daily News erklärte Bekkamkonda: "Auf dem Flug von Washington nach Boston fliegt man übers Meer. Wir haben alle gehofft, dass wir keine Wassernotlandung machen müssen."

Glücklicherweise bot sich der kleine Flughafen von Wilmington in Delaware für eine Zwischenlandung an. Den Live-Schnappschuss der Notlandung veröffentlichte Shashi Bekkamkonda später mit der Unterschrift "neue Philosophie! Wenn der Pilot eine Notlandung ankündigt, lächel und mach ein Foto" auf Twitter.

ds

Das sind die sichersten Fluglinien der Welt

Das sind die sichersten Fluglinien der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
In einer Kirche im US-Staat Tennessee sind am Sonntag Schüsse gefallen. Medien berichten von einem Toten und sieben Verletzten.
Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Mit seiner gegenwärtigen Reaktion hat ein französischer Tourist ein Katastrophe verhindert. Ein Reisebus mit 21 Passagieren wäre fast auf der Zillertaler Höhenstraße in …
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Bei einem schweren Unfall mit einem Falschfahrer am Autobahndreieck Rüsselsheim haben am Samstagabend drei Menschen ihr Leben verloren.
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte
Bei einem Fest anlässlich des Almabtriebs im Glottertal ist am Sonntag eine Kuh durchgegangen und hat elf Menschen verletzt - darunter drei Kinder.
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte

Kommentare