+
Unter anderem ist die App von DriveNow betroffen. Foto: Rolf Vennenbernd

Computerpanne trifft Carsharing-Anbieter DriveNow

München (dpa) - Eine Computerpanne hat das Angebot des Carsharing-Anbieters DriveNow gestört. "Wir haben eine Server-Störung", bestätigte ein DriveNow-Sprecher am Samstagabend. Die Probleme beträfen das gesamte Netz in Europa.

So einen umfangreichen Serverausfall gebe es "sehr selten", sagte der Sprecher. Wann genau der Ausfall begann, konnte er zunächst nicht sagen. Unter anderem war die App des Dienstleisters betroffen.

In Deutschland hat DriveNow nach eigenen Angaben rund 500.000 Kunden, europaweit insgesamt etwa 600.000. Das Gemeinschaftsunternehmen von BMW und Sixt ist auch in Großbritannien, Dänemark, Österreich und Schweden aktiv. BMW will künftig deutlich mehr Geld mit Mobilitätsdienstleistungen wie dem Carsharing verdienen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royals beim Gottesdienst für Opfer des Grenfell-Hochhausbrandes
Ein halbes Jahr nach dem Brand im Londoner Grenfell-Hochhaus haben Überlebende und Mitglieder des britischen Königshauses in einem bewegenden Gottesdienst der 71 Opfer …
Royals beim Gottesdienst für Opfer des Grenfell-Hochhausbrandes
Studie: Zu viel Sport am Limit könnte dem Herzen schaden
Hamburg (dpa) - Aus einer Stichproben-Untersuchung schließen Hamburger Mediziner, dass männliche Freizeitsportler bei dauernder Überanstrengung möglicherweise ihrer …
Studie: Zu viel Sport am Limit könnte dem Herzen schaden
Weihnachtsbäume oft mit Pestiziden belastet
Nürnberg (dpa) - Weihnachtsbäume in Deutschland sind laut Naturschützern teils mit gefährlichen Pestiziden belastet. Bei 13 von 17 untersuchten Bäumen habe ein …
Weihnachtsbäume oft mit Pestiziden belastet
Weihnachtsgrüße: Airbus fliegt Tannenbaum über Deutschland
Die Flugsicherung machte es möglich: Der Pilot eines nagelneuen Airbus A380 hat auf einem Testflug über Deutschland einen gigantischen Weihnachtsbaum in den Himmel …
Weihnachtsgrüße: Airbus fliegt Tannenbaum über Deutschland

Kommentare