Wegen eines "angezeigten Defekts im Hydrauliksystem" ist eine Condor-Maschine außerplanmäßig auf Kreta gelandet. Foto: Condor/dpa

Condor-Sicherheitslandung auf Kreta

Eigentlich wollten sie direkt von Frankfurt nach Mauritius fliegen. Doch dann musste das Flugzeug außerplanmäßig in Kreta landen. Ursache war ein technischer Defekt.

Frankfurt/Main/Chania (dpa) - Weil ein Dichtungsring defekt war, ist eine Maschine der Fluggesellschaft Condor am Sonntagabend außerplanmäßig auf Kreta gelandet. Die Boeing 767 auf dem Weg von Frankfurt/Main nach Mauritius war im griechischen Chania gelandet.

Zunächst war nur ein "angezeigter Defekt im Hydrauliksystem" bekannt. Techniker vor Ort tauschten den Dichtungsring aus und überprüften das Flugzeug. Die Maschine soll weiter nach Mauritius fliegen.

Das Flugzeug war am Sonntag um 16.00 Uhr in Frankfurt gestartet. An Bord waren 242 Fluggäste und 10 Crew-Mitglieder. Laut Condor übernachteten die Passagiere nach der Sicherheitslandung in Hotels auf Kreta. Ein Ersatzflugzeug, das Techniker und Ersatzteile einfliegen sollte, brachte nach Angaben des Airline-Sprechers stattdessen nur das nötige Catering für den Weiterflug.

Wie das staatliche griechische Radio der Stadt Chania (ERA-Chania)berichtete, wurde der Flughafen Chania als Ort der Landung gewählt, weil er die breiteste und längste Landebahn in der Region hat. Dort ist ein großer Stützpunkt der griechischen und der amerikanischen Luftwaffe. Die Landung sei problemlos verlaufen, berichtete das Staatsradio weiter.

Flughafen Chania- Ioannis Daskalogiannis

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Nach dem Gewinn des Silbernen Bären bei den Filmfestspielen in Berlin beantragte der Schauspieler Nazif Mujic Asyl in Deutschland. Der Antrag wurde abgelehnt - nun ist …
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung
Rund 40.000 Anschlüsse in den Berliner Stadtteilen Zehlendorf, Wilmersdorf und Steglitz hatten am Sonntag keinen Anschluss an TV, Internet und Festnetz-Telefon. …
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung
Nachhilfelehrer wollte am Valentinstag mit Mädchen auf Hotelzimmer - und tappte in Falle
Die Falle schnappte zu: Die New Yorker Polizei konnte nun einen 59 Jahre alten Mann festnehmen. Der Nachhilfelehrer aus Long Island steht im Verdacht, pädophil zu sein.
Nachhilfelehrer wollte am Valentinstag mit Mädchen auf Hotelzimmer - und tappte in Falle
Mercedes brettert in Drive-In-Schalter: „Brezen Kolb“ reagiert mit ironischem Schild
Ein Mercedes fuhr mitten in den Drive-In-Schalter der Bäckerei Kolb. Der Fahrer hatte Gas und Bremse verwechselt. Nun reagierte die Firma auf das Missgeschick - mit …
Mercedes brettert in Drive-In-Schalter: „Brezen Kolb“ reagiert mit ironischem Schild

Kommentare