+
Blumen, Kerzen, Stofftiere und Karten stehen am Mittwoch in Berlin vor einem Kleidercontainer im Stadtteil Neukölln, in dem ein totes Baby am 05.04.2013 entdeckt worden war

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Mordes

In Container gefundenes Baby wurde getötet

Berlin  - Der in einem Altkleider-Container gefundene Säugling im Berliner Stadtteil Neukölln ist getötet worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Mordes.

Dass das Baby getötet worden ist, bestätigte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Martin Steltner, am Mittwoch. „Wir ermitteln wegen Mordes.“ Der Leichnam war nach Angaben von Ermittlern stark verwest. Deshalb war zunächst unklar, ob die Todesursache ermittelt werden kann.

Auch ein am Dienstagnachmittag leblos gefundener Säugling war gewaltsam zu Tode gekommen. In beiden Fällen läuft die Suche nach der Mutter. Die Polizei bittet zudem um Hinweise.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach mehreren Stunden: Große Störung am Amsterdamer Flughafen behoben
In Amsterdam mussten Passagiere an diesem Dienstag eine Menge Zeit und Geduld mitbringen: Wegen eines technischen Fehler kam es zu Verspätungen. Viele Flüge wurden ganz …
Nach mehreren Stunden: Große Störung am Amsterdamer Flughafen behoben
Sein Name verschafft einem Verkehrssünder einen Job als Polizist
Ein 22-jähriger Inder ist an seinem ersten Arbeitstag so nervös, dass er ohne Führerschein losfährt. Er wird von der Polizei erwischt - dann nimmt die unglaubliche …
Sein Name verschafft einem Verkehrssünder einen Job als Polizist
Familie stirbt bei Unfall auf A7 - Lastwagenfahrer freigesprochen
Freispruch für einen LKW-Fahrer, der bei einem Unfall eine dreiköpfige Familie getötet hatte - dem Mann kann kein Versagen nachgewiesen werden. Die Ursache des Crashs …
Familie stirbt bei Unfall auf A7 - Lastwagenfahrer freigesprochen
Hells-Angels-Prozess in Köln: Alle sechs Angeklagten verurteilt
Ein Mordkomplott war es nicht. Dennoch muss der frühere Anführer der Kölner Hells Angels für mehrere Jahre ins Gefängnis. Auch die fünf anderen Angeklagten kommen nicht …
Hells-Angels-Prozess in Köln: Alle sechs Angeklagten verurteilt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion