1. Startseite
  2. Welt

Corona-Inzidenz steigt ungebremst: Zahl der Intensivpatienten erhöht sich wieder merklich

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Martina Lippl

Kommentare

Corona-Inzidenz in Deutschland liegt laut RKI am Sonntag (8. August) bei 22,6.
Corona-Inzidenz in Deutschland liegt laut RKI am Sonntag (8. August) bei 22,6. © Rüdiger Wölk/imago

Die Corona-Fallzahlen in Deutschland liegen über 3.000. Die Inzidenz steigt auf 22,6. Das geht aus den Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor.

Berlin - In den vergangenen 24 Stunden wurden 3.127 Corona-Neuinfektionen und vier weitere Todesfälle dem RKI gemeldet. Das geht aus den Daten des Covid-19-Dashboards am Sonntagmorgen hervor. Die 7-Tage-Inzidenz liegt am Sonntag bei 22,6. Vor vier Wochen lag dieser Wert noch bei 4,9. Erfahrungsgemäß liegt die Zahl der positiven Corona-Tests am Wochenende jedoch niedriger als unter der Woche.

Corona in Deutschland: 7-Tage-Inzidenz in den Bundesländern

Die 7-Tage-Inzidenz entwickelt sich in den Bundesländern unterschiedlich. Insgesamt haben bereits fünf Bundesländer die 30er-Grenze gerissen. In Hamburg (49,2) und Schleswig-Holstein (40,8) liegt der Wert bereits über 40. Berlin (37,9), NRW und dem Saarland haben die 30er-Grenze überschritten.

Bundesland7-Tage-Inzidenz (Stand 8. August 2021)
Baden-Württemberg16,9
Bayern15,3
Berlin37,9
Brandenburg12,5
Bremen24,1
Hamburg49,2
Hessen21,9
Mecklenburg-Vorpommern16,6
Niedersachsen18,1
Nordrhein-Westfalen34,0
Rheinland-Pfalz20,0
Saarland33,4
Sachsen7,6
Sachsen-Anhalt7,2
Schleswig-Holstein40,8
Thüringen6,3

Corona in Deutschland - So ist die Lage auf den Intensivstationen

Die Zahl der Corona-Patientinnen und Patienten auf den Intensivstationen nimmt etwas zu. Aktuell sind 417 Covid-19-Fälle in intensivmedizinischer Behandlung. 201 davon müssen invasiv beatmet werden. Das geht aus den DIVI-Daten hervor. Vor einer Woche waren es noch 360.

„Wir sehen zum ersten Mal seit Wochen wieder eine echte Zunahme der Zahl der COVID19 Patienten auf den Intensivstationen bei ausreichenden Kapazitäten. Der Vergleich mit dem 7.8.2020 zeigt, dass uns Delta Probleme bereiten wird, und wie wichtig die Erhöhung der Impfquote ist!“, twittert Christian Karagiannidis, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN). (ml) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare