1. Startseite
  2. Welt

Anti-Corona-Prediger stirbt an Covid-Erkrankung: Er hetzte im TV gegen Impfung - Sohn wittert Verschwörung

Erstellt:

Von: Anna Lehmer

Kommentare

Der Prediger Marcus Lamb hetzte Millionen Menschen gegen eine Corona-Impfung auf, jetzt ist der Texaner an einer Covid-Erkrankung verstorben.

Texas - Der Glaube an Gott macht viele Menschen stark, aber nicht immun. Der christliche TV-Prediger Marcus Lamb verstarb nach einer Corona-Infektion, nachdem er sich in der Vergangenheit lautstark gegen Covid-19-Impfstoffe ausgesprochen hatte. Der Mitbegründer und Geschäftsführer des konservativen christlichen Daystar Television Network erreichte Millionen Menschen vor dem Fernseher, denen er nicht nur das Wort Gottes verkündete.

TV-Prediger Marcus Lamb bot Impfgegner eine Bühne

Marcus Lamb bot immer wieder Aktivisten und Gruppierungen, die gegen das Einsperren und die Impfung sind, eine Bühne. Wie NBC News berichtete, widmete Lamb dem Impfgegner Robert F. Kennedy Jr. eine einstündige Sendung, um dessen Anti-Impfansichten seinen Zuschauern zu präsentieren. Der Instagram-Account des Kennedy-Spross wurde vor Kurzem gesperrt, da er Falschinformationen über Covid-Impfungen verbreitet hatte. Seine berühmte Familie kritisierte ihn dafür öffentlich.

TV-Prediger Marcus Lamb hielt einen Vortrag bei seiner Sendung Daystar. Der 64-Jährige ist nach einer Corona-Infektion gestorben. In der Vergangenheit hetzte er gegen Covid-Impfstoffe.
TV-Prediger Marcus Lamb bei Daystar © YouTube/Screenshot/ Free Chapel

Impfgegner Marcus Lamb stirbt an Corona-Infektion

Der in den USA berühmte TV-Prediger hetzte auch selbst gerne gegen verschärfte Corona-Maßnahmen und Beschlüsse der Politik. Vor wenigen Wochen trat sein Sohn an seiner Stelle in der Daystar-Sendung auf und verkündete die Erkrankung seines Vaters am Coronavirus. Er bat die Zuhörer, für die schnelle Genesung seines Vaters von Covid-19 zu beten. Auch die Frau des Texaners sprach vom Krankenhaus aus zu den Fans des Senders. "Wir können die Gebete der Menschen wirklich spüren", zitierte NBC News Joni Lamb. "Beten Sie insbesondere dafür, dass die Covid-Lungenentzündung aus seinen Lungen verschwindet und dass sein Sauerstoffgehalt weiterhin stark bleibt und ansteigt, damit wir ihn vom Sauerstoff absetzen und nach Hause bringen können", sagte sie.

Trotz all der Gebete verstarb Marcus Lamb an seiner Erkrankung. Sein Sohn sieht in der Infektion seines Vaters eine Verschwörung gegen ihn. Es sei „ein geistlicher Angriff des Feindes“ gewesen, um den TV-Prediger „zu Fall zu bringen“.

Corona-Gegner lassen ihren Frust oft bei Demos aus. Laut Thüringens Innenminister Georg Maier nutzten aber auch Rechtsextreme Corona-Demos. (ale)

Auch interessant

Kommentare