Flagge von Großbritannien vor der Turmuhr Big Ben
+
Erreicht das Vereinigte Königreich schon nächste Woche Herdenimmunität?

Berechnung aus England macht Hoffnung

Herdenimmunität in Großbritannien bereits ab Montag? Experten überraschen mit Vorhersage - und ernten Kritik

  • Raffael Scherer
    vonRaffael Scherer
    schließen

Wissenschaftler aus London sagen für Großbritannien bereits ab kommender Woche Herdenimmunität voraus. Fast die Hälfte aller Briten sei bereits geimpft.

München - Während die Impfungen in Deutschland eher schleppend vorangehen, ist Großbritannien im Kampf gegen das Coronavirus bereits auf der Zielgeraden. Das sagt laut Daily Mail eine Berechnung des University College London (UCL) aus. Laut des UCL werden bereits ab kommendem Montag, den 12. April, 73,4 Prozent der britischen Bevölkerung immun gegen das Virus sein.

Schon jetzt sind in Großbritannien über 31 Millionen Menschen bereits ein Mal geimpft worden. Das entspricht beinahe der Hälfte der britischen Bevölkerung. Laut UCL-Professor Karl Friston werde dank der voranschreitenden Impfungen ab kommender Woche die Herdenimmunität erreicht.

Corona in Großbritannien: Herdenimmunität schon nächste Woche

Denn zu den Geimpften müssten außerdem die rund vier Millionen Briten, die bereits das Virus hatten, dazugerechnet werden. Des Weiteren geht er von rund zehn Prozent der Bevölkerung aus, die von Natur aus immun gegen das Coronavirus sind. Daraus ergebe sich der Wert von fast 75 Prozent.

Jedoch teilt nicht jeder den Optimismus dieser Berechnung. Das Imperial College etwa berechnete eine Immunität bei nur etwa 34 Prozent der britischen Bevölkerung. Also weniger als die Hälfte des Ergebnisses des ULC. Auch Dr. Adam Kucharski, ein Epidemiologe der London School of Hygiene & Tropical Medicine, gab sich gegenüber dem Independend kritisch.

Corona in Großbritannien: Experte sieht Berechnung als „über-optimistisch“ und verweist auf zweite Welle

Laut ihm hätten die vom UCL verwendeten Modelle für die Berechnung bereits zuvor für zu positive Vorhersagen geführt. Diese seien zu „übermütig“ und „über-optimistisch“ gewesen. Eine Prognose der UCL lautete etwa, dass in der zweiten Welle höchstens 31 Personen pro Tag sterben würden. In Wirklichkeit starben im November in Großbritannien täglich rund 500 Personen - Ein erheblicher Unterschied. Nach dem Modell des UCL ist bei der Corona-Lage in Deutschland etwa jeder vierte Bürger bereits immun. Dort hofft man, neben Impfungen, durch Lockdowns und vermehrte Coronavirus-Tests der Corona-Pandemie Herr zu werden.

Auch interessant

Kommentare