Cornavirus Impfstoff Paul Ehrlich Institut
+
Was unterscheidet die drei Corona-Impfstoffe von Moderna, Biontech/Pfizer und Astra Zeneca?

Zwei unterschiedliche Technologien

Corona-Impfstoffe: Was unterscheidet Biontech, Moderna und Astra Zeneca

Bald könnte es einen Impfstoff gegen das Coronavirus geben. Derzeit gibt es drei vielversprechende Impfstoff-Hersteller. Aber was unterscheidet sie?

Dortmund – Maske tragen, Abstand halten, Kontaktbeschränkungen. Der Wunsch nach Lockerungen und nach einem baldigen Ende der Coronavirus-Pandemie ist groß. Aktuell gibt es drei heiße Impfstoff-Kandidaten, die die angespannte Corona-Dynamik vielleicht bald entspannen könnten. Die drei Wirkstoffe wurden von verschiedenen Firmen entwickelt und unterscheiden sich in der Wirkweise, wie RUHR24.de* berichtet.

Sie sind die aktuellen Hoffnungsträger: Biontech, Moderna und Astra Zeneca arbeiten derzeit an Impfstoffen gegen das Coronavirus – alle Stoffe unterscheiden* sich voneinander. So ist der Impfstoff von Astra Zeneca zwar robuster und braucht nicht so eine intensive Kühlkette wie Biontech, allerdings erreicht das Corona-Mittel nur eine Wirksamkeit von rund 70 Prozent. Biontech und Astra Zeneca kommen hingegen auf rund 95 Prozent. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare