Laut Medienberichten sollen die Pläne für einen digitalen Impfpass in Deutschland Form annehmen.
+
Laut Medienberichten sollen die Pläne für einen digitalen Impfpass in Deutschland Form annehmen.

Geduld ist angesagt

Nachweis für Corona-Impfung: Das sind die Pläne zum digitalen Impfpass

Auch in Deutschland ist der digitale Impfpass beschlossene Sache. Die Umsetzung dauert allerdings noch – mit einer Ausnahme.

Altötting, ein Landkreis in Bayern, hat es vorgemacht, nun soll es auch bundesweit Pläne für den digitalen Impfpass geben, wie RUHR24.de* berichtet. In dem bayrischen Landkreis können sich Personen, die die zweite Corona-Impfung bekommen haben, freiwillig darüber ein Dokument ausstellen lassen.

Der Pläne der deutschen Regierungen sehen diesbezüglich etwas anders aus: So plant Deutschland eine Erweiterung der digitalen Patientenakte durch den Impfausweis* kommen – allerdings erst 2022. Ein digitaler Nachweis allein für die Corona-Impfung soll allerdings schon früher kommen: Man habe sich auf europäischer Ebene für einen digitalen Nachweis entschieden, der bereits im Sommer im Einsatz sein soll. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare