Eine saubere Spritze.
+
Ein Impfstoff ist in Aussicht. Doch die Frage nach den Impfzentren bleibt zunächst offen. Es handelt sich um einen logistische Herausforderung für das Land NRW.

Aktuelle Planungen

Corona-Impfzentren: An zahlreichen Standorten in NRW soll schon bald geimpft werden

In Nordrhein-Westfalen soll es zahlreiche Impfzentren geben. Am besten noch im Dezember, wie NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann betont. Doch wo genau werden sie sein?

Hamm - In der Bevölkerung wächst die Hoffnung auf ein mehr oder weniger jähes Ende der Coronavirus*-Krise. Doch bevor die Maßnahmen der Regierung gelockert oder gar aufgehoben werden, muss geimpft werden. Und zwar nicht zu knapp. (News zum Coronavirus in NRW).

An zahlreichen Standorten in Nordrhein-Westfalen sollen daher Impfzentren entstehen*. Das Land muss einige organisatorische Aufgaben bewältigen, doch gibt ihre Verantwortung zum Teil auch an Kreise und Städte ab - die laut Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann wissen, wo Standorte für Impfzentren entstehen können. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare