Corona-Impfkampagne: Ab Ende März, Anfang April sollen auch die Haus- und Fachärzte mitimpfen.
+
Corona-Impfkampagne: Ab Ende März, Anfang April sollen auch die Haus- und Fachärzte mitimpfen.

Neue Impfverordnung

Corona in Baden-Württemberg: 1,7 Millionen weitere Impfberechtigte

  • vonRobin Eichelsheimer
    schließen

Baden-Württemberg: Ab sofort sind im Südwesten rund 1,7 Millionen weitere Menschen impfberechtigt. Um welche Gruppen es sich handelt:

Die Impfnot in Baden-Württemberg wird schon bald zumindest ein wenig geringer, denn ab sofort sind in Baden-Württemberg zusätzlich 1,7 Millionen Menschen berechtigt*, sich gegen das Coronavirus* impfen zu lassen. Hintergrund ist die Zulassung des Impfstoffs von Astrazeneca für Menschen ab 65 Jahren. Aber auch Jugendliche aus der zweiten Prioritätengruppe von 16 bis 17 Jahren können nun mit Biontech geimpft werden, wie HEIDELBERG24* berichtet.

Basierend auf der vom Bund noch für diese Woche angekündigten aktualisierten Impfverordnung startet Baden-Württemberg ab Dienstag (9. März) die Impftermin-Vergabe für alle mit hoher Priorität impfberechtigte Personen ab 16 Jahren. *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare