Lüftungsanlagen, Geräte mit Filtern oder UV-Licht – was sollte in Corona-Zeiten in Schulen zum Einsatz kommen?
+
Lüftungsanlagen, Geräte mit Filtern oder UV-Licht – was sollte in Corona-Zeiten in Schulen zum Einsatz kommen?

Systeme werden getestet

Corona in Schulen: Lüftungsanlagen, Filter-Geräte, UV-Licht - Die besten Ergänzungen zum Stoßlüften

Lüftungsanlagen, Geräte mit Filtern oder UV-Licht – was sollte in Corona-Zeiten in Schulen zum Einsatz kommen? Die beste Akut-Lösung sei eine, die für manchen vielleicht „übersimpel und steinzeitlich“ klinge, heißt es dazu vom Umweltbundesamt.

Berlin/Main-Kinzig-Kreis - Statt auf einfache mobile Luftreiniger sollten Schulen Experten zufolge besser auf sinnvollere langfristige Lösungen setzen. „Fest installierte Lüftungsanlagen sind auch nach der Corona*-Pandemie noch von großem Nutzen“, sagte der Präsident des Umweltbundesamtes (Uba), Dirk Messner.

Neben Lüftungsanlagen kommen auch Filter-Geräte und UV-Licht als Ergänzungen für das Stoßlüften in Schulen infrage*. In den Schulen des Main-Kinzig-Kreises soll das Luftfiltersystem der Firma Woco getestet haben.*Fuldaerzeitung.de ist Teil des Ippen-Digitalnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare