Eine Gruppe Jugendlicher spielt Beachvolleyball in Valencia.
+
Die Maskenpflicht soll in Spanien auch am Strand gelten - oder doch nicht?

Küstengebiete protestieren

Corona-Maske am Strand? Aufschrei in Spanien gegen Maskenpflicht-Gesetz

Kaum war das Gesetz zur Maskenpflicht in Spanien verabschiedet, ging auch schon ein Aufschrei durchs Land. Zur Diskussion steht vor allem die Corona-Maske am Strand.

Madrid - Erst kam der Vorstoß, dann der große Aufschrei beim neuen Gesetz für die verschärfte Maskenpflicht in Spanien*. Etliche Landesregierungen protestierten gegen die Regel, dass Urlauber wie Einheimische die Corona*-Maske ab sofort praktisch überall tragen müssen, sowohl im Freien als auch in geschlossenen Räumen. Stein des Anstoßes ist vor allem, dass die Maskenpflicht in Spanien auch an den Stränden gelten sollte*, wie costanachrichten.com* berichtet.

Die Küstenregionen wehren sich gegen die Corona-Maske beim Sonnenbaden an den Stränden. Widerstand regt sich von Mallorca* über die Region Valencia* bis zu den Kanaren. Auch die Tourismusbranche hat sich dem Protest angeschlossen, und die nordspanischen Regionen wollen erwirken, dass es bei ihnen in den Wäldern und Bergen Ausnahmen von der Maskenpflicht gibt. *costanachrichten.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare