Südkoreaner desinfizieren Flugzeug
+
MERS in Südkorea 2015 – das Virus ist gefährlich, aber bisher nicht sehr ansteckend

Top-Virologe warnt

Droht nach Corona die MERS-Pandemie? Was Forscher vom Virus wissen

  • Susanne Herrenbrück
    vonSusanne Herrenbrück
    schließen

Viele Experten sind sich einig: Die Corona-Pandemie wird nicht die letzte gewesen sein. Ein Top-Virologe warnt jetzt vor MERS. Wie groß ist die Gefahr?

MERS wurde 2012 entdeckt und ist insbesondere aufgrund seiner hohen Sterblichkeitsrate gefährlich, wie RUHR24.de* berichtet. Bislang sind die weltweiten Fallzahlen im Vergleich zu COVID-19 aber sehr niedrig, da die Ansteckungsgefahr bei MERS geringer ist.

Dennoch kündigt Virologe Christian Drosten in einem Interview mit dem Wirtschaftsmagazin Capital an, er werde sich demnächst wieder der Erforschung von MERS zuwenden. Das Virus sei „der nächste Kandidat“ für eine Pandemie.

Die Gefahr könnte von einer Mutationen von MERS ausgehen, durch die sich das Virus besser an den Menschen anpasst. *RUHR24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare