„Ich konnte es nicht glauben“

Corona-Wunder: Schwangere Frau wird im Covid-19-Koma Mutter - von nicht nur einem Kind

  • Patrick Mayer
    vonPatrick Mayer
    schließen

In England trägt sich in der Coronavirus-Pandemie ein regelrechtes Wunder zu: Eine schwangere Frau wird im Covid-19-Koma Mutter. Als sie wieder erwacht, ist der Schreck zunächst groß.

München/Birmingham - Perpetual Uke hat ein echtes Corona-Wunder erlebt.

Der Ort des Geschehens: Birmingham, mit knapp über einer Million Einwohner die zweitgrößte Stadt Englands. Das war geschehen: Uke musste wegen einer schweren Covid-19-Erkrankung auf einer Intensivstation ins künstliche Koma versetzt werden - vier Wochen lang.

Coronavirus in England: In Birmingham ereignet sich ein echtes Corona-Wunder

Und: Als die Rheuma-Expertin ins Koma fiel, war sie hochschwanger. In dem Moment, als sie aus dem künstlichen Dämmerschlaf erwachte, war der Schreck zunächst groß. Sie konnte ihren Schwangerschaftsbauch nicht mehr sehen, er war schlicht weg.

Die wichtigste Nachricht: Den Kindern geht es gut. Richtig, den Kindern! Denn: Uke brachte mitten in ihrem Corona-Koma Zwillinge auf die Welt. „Ich konnte es nicht glauben“, sagte die Mutter hinterher. Die beiden Kinder wurden nach 16 Tagen per Kaiserschnitt geholt.

Coronavirus-Pandemie: Rührselige Geschichte aus Großbritannien in Covid-19-Zeiten

„Es war wirklich erschreckend. Jeden Tag hoffte ich, dass meine Frau nicht unter den Toten ist. Wir sind ein Team, die Vorstellung, dass sie vielleicht nicht mehr da sein würde, war wirklich schwer zu akzeptieren“, zitierte die BBC Ehemann Matthew - und zeigte Fotos der beiden Neugeborenen namens Sochika und Osinachi.

Doch dann die Erlösung - in gleich doppelter Hinsicht. „Als sie mir die Bilder zeigten, waren sie so winzig, sie sahen nicht wie Menschen aus, ich konnte nicht glauben, dass es meine waren“, sagte Mutter Uke den Erzählungen nach überglücklich zur Geburt ihrer Zwillinge.

Das Corona-Wunder von Birmingham: Endlich mal eine gute Nachricht in der Coronavirus-Pandemie

Das Wunder von Birmingham - endlich mal eine richtig gute Nachricht. Während die Welt sehnsüchtig auf einen Corona-Impfstoff wartet, die Covid-19-Fallzahlen auch in Großbritannien ungebremst auf einem hohem Niveau sind und Kinder im Coronavirus-Krisenmanagement in den Fokus rücken. (pm)

Rubriklistenbild: © Christin Klose/dpa

Auch interessant

Kommentare