Eine mikroskopische Aufnahme zeigt eine mit Sars-CoV-2 infizierte Zelle.
+
Eine mit Sars-CoV-2 infizierte Zelle unter dem Mikroskop.

Covid-19 in Baden-Württemberg

Coronavirus Baden-Württemberg: R-Wert macht Hoffnung - Wende greifbar?

Das Coronavirus breitet sich in Baden-Württemberg weiter aus. Die aktuellen Zahlen und Entwicklungen meldet das Landesgesundheitsamts täglich.

Ausgebrochen in der Millionenstadt Wuhan in China Ende 2019 breitete sich das Coronavirus innerhalb weniger Tage auf der ganzen Welt aus und erreichte am 25. Februar 2020 auch Baden-Württemberg. Seitdem berichtet echo24.de* täglich und zuverlässig über alle aktuellen Corona-Zahlen für Baden-Württemberg*. Alle Daten beruhen auf den Angaben des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg (LGA).

Nachdem die 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg zuletzt wieder gestiegen war, gab es am Montag wieder positive Nachrichten vom Landesgesundheitsamt (LGA). Denn: Die 7-Tage-Inzidenz sank von 184,6 auf 173,1 Neuinfektionen. Lediglich 805 Neuinfektionen wurden durch das LGA gemeldet, allerdings fallen die Zahlen zu Beginn der Woche regelmäßig niedriger aus. Ob sich eine wirkliche Trendwende abzeichnet, müssen die kommenden Tage zeigen. Doch die Hoffnung ist berechtigt, denn auch der 7-Tage-R-Wert sinkt weiter und liegt nun bei 0,96. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare