Eine Wirtin händigt zwei Kunden eine Plastiktüte mit Take-Away-Essen aus.
+
Die Coronavirus-Regeln an der Costa Blanca betreffen vor allem die Gastronomie.

Weitere drei Wochen

Spanien: Coronavirus-Regeln für Costa Blanca verlängert

  • vonJudith Finsterbusch
    schließen

Die Landesregierung hat die Corona-Regeln für die Costa Blanca und die gesamte Region Valencia noch einmal verlängert. In einigen Städten gibt es zusätzliche Auflagen.

Die Region Valencia im Osten Spaniens* weist im Vergleich zum landesweiten Durchschnitt niedrige Coronavirus*-Zahlen auf. Dennoch hat die valencianische Landesregierung erneut die Corona-Auflagen um drei Wochen verlängert*, berichtet costanachrichten.com*. Somit gilt zum Beispiel das Rauchverbot überall dort, wo der Mindestabstand von zwei Metern nicht eingehalten werden kann, weiterhin.

Einige Regeln in der Gastronomie wurden außerdem noch weiter verschärft. In den beiden Städten Orihuela und Elche an der südlichen Costa Blanca* gelten noch strengere Regeln, die auch die Personenzahl bei privaten Treffen begrenzen. Der Grund: In beiden Gemeinden breitete sich das Coronavirus zuletzt immer weiter aus, ohne dass eine eindeutige Rückverfolgung der Ansteckungswege möglich war. *costanachrichten.com ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare